09.11.2017, 19:00 Uhr

Starker Auftritt der ÖWR Osttirol

Die Osttiroler Abordnung vor dem Goldenen Dachl. (Foto: ÖWR Osttirol)
Die Tiroler Wasserrettung feierte am Samstag, den 4.11.2017, erstmals den Tag der Österreichischen Wasserrettung in Innsbruck. Am Landhausplatz nahmen 250 Wasserretter aus allen 15 Einsatzstellen von Reutte bis Osttirol Aufstellung und präsentierten ihre Einsatzgeräte. Die ÖWR Osttirol unter Obmann Franz Striemitzer zeigte sich mit der stärksten Abordnung, nämlich 30 Wasserrettern, 2 Einsatzbussen sowie 2 Booten.
Der offizielle Festakt umfasste die Ansprache des Landesleiters Markus Kostner, die Vorstellung des neu installierten Landeskatastrophenzuges sowie die Premiere des ÖWR-Filmes und eine Podiumsrunde mit Vertretern von Land Tirol und diversen Einsatzorganisationen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.