15.11.2017, 00:01 Uhr

Übungsfirmenmesse in der HAK Lienz

Gehandelt wurde mit fiktiven Waren. (Foto: HAK Lienz)

Die Schule veranstaltete eine Übungs-Messe mit Besuch aus Kitzbühel und Klagenfurt.

Wie schon vor zwei Jahren fand auch heuer wieder eine schulübergreifende Übungsfirmenmesse an der Handelsakademie in Lienz statt. Wie der Name schon sagt, dient die Übungsfirma den Schülerinnen und Schülern zu Übungszwecken. Es gibt verschiedene Abteilungen, in denen sie ihr erlerntes Wissen praktisch umsetzen können.
Die Projektgruppe „Fairnetzen“, bestehend aus Jana Michelitsch, Theresa Holzmann, Majda Salkic und Magdalena Wasserer, konnte neben allen acht hausinternen Übungsfirmen der BHAK/BHAS Lienz auch drei Übungsfirmen der HAK Kitzbühel sowie eine Übungsfirma der HAK 1 Klagenfurt zur Messe willkommen heißen.

Ein Höhepunkt der Messe war ein Impulsvortrag der Persönlichkeitstrainerin und ehemaligen Schirennläuferin Claudia Strobl. Sie motivierte die Schüler zu einem offenen, energiegeladenen Auftreten, welches ihnen bei den späteren Verkaufsgesprächen half. Abschließend wurde die LIWU Getränkehandels GesmbH der HAK 1 aus Klagenfurt für die beste Standgestaltung ausgezeichnet.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.