16.03.2017, 16:20 Uhr

Weibliche Verstärkung für die FF-Hopfgarten

Die letztjährigen Neueintritte wurden bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung angelobt und sprachen die Gelöbnisformel v.l.: Abschnittskommandant DI (FH) Michael Köll, Ortskommandant Markus Tönig, Marco Blasisker, Markus Grimm, Reinhold Blaßnig, Natalie Wurzer, Florian Grimm, Stefan Blasisker, Margit Steiner, Cornelia Holzer, Leonie Blasisker, Bezirksfeuerwehrinspektor Franz Brunner, Fähnrich Christian Blaßnig und Kommandant-Stv. Peppi Tönig. (Foto: FF Hopfgarten)

Insgesamt sind nun fünf Frauen bei der Ortsfeuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehr Hopfgarten in Defereggen hielt am ersten Märzwochenende ihre 114. Jahreshauptversammlung ab. Die Wehr zählt derzeit einen Mitgliederstand von 101 Feuerwehrleuten (74 Aktive, 22 Reserve und 5 Jugend). Neben zahlreichen Übungen und Schulungen wurden im vergangenen Jahr auch 22 Kurse an der Landesfeuerwehrschule in Telfs besucht.

Feuerwehrjugend geht gemeinsame Wege

Ein Höhepunkt der Jahreshauptversammlung war die Angelobung von vier Feuerwehrfrauen und fünf Feuerwehrmännern. „Somit hat Hopfgarten nun insgesamt fünf Frauen, die die Schlagkraft der Ortsfeuerwehr verstärken“, so Kommandant Markus Tönig bei seiner Ansprache. Besonders erfreulich sei auch, dass die Feuerwehrjugend im Tal zukünftig gemeinsame Wege gehe. 20 Burschen der Feuerwehren St. Jakob, St. Veit und Hopfgarten haben sich zur „Feuerwehrjugend Defereggental“ formiert und trainieren bereits seit zwei Monaten für Wissenstest und Landesbewerb 2017. Fünf Buben der „Feuerwehrjugend Defereggental“ kommen davon aus Hopfgarten.


kurze Beschreibung des Bildes
Fünf Hopfgarter Burschen sind seit zwei Monaten Mitglied bei der „Feuerwehrjugend Defereggental“. (Foto: FF Hopfgarten)


Ehrungen und Beförderungen

Auch Beförderungen und Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Versammlung. Der neue Gruppenkommandant der SLG Hof, Clemens Steiner, wurde zum Löschmeister befördert. Für seine 60-jährige Mitgliedschaft bei der Ortsfeuerwehr konnte HLM Johann Haider geehrt werden. Aufgrund seiner Verdienste für die Feuerwehr Hopfgarten erhielt Zugskommandant Gebhard Steinkasserer das Bronzene Verdienstzeichen des Bezirksfeuerwehrverbandes Lienz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.