01.11.2016, 11:31 Uhr

ES REICHT JETZT MIT DEN HORROR-CLOWNS!!!

Wir als HORROR-CLOWNS haben keine DASEINS-BERECHTIGUNG!!!
Vielleicht sind es Missverständnisse, vielleicht kommt hier mit der Idee der HORROR-CLOWNS auch die menschliche Destruktivität zum Ausdruck, aber wir können keinesfalls diese Vorgänge noch dulden oder gar tolerieren, weil die Welt schon voll ist vom WAHNSINN, vom IRRESEIN, vom BLÖDSINN, von der EINFÄLTIGKEIT, von der DUMMHEIT . . . es reicht, die aufgesetzten und schwachsinnigen Ideen einer HALLOWEEN-KAPAGNE aus Amerika oder anderswo haben bei uns keinen Platz, ergeben auch keinen Sinn, sind für NICHTS geeignet . . . wer sich damit identifiziert, gehört zu einer Spezies, die sich unbewusst mit dem TERROR identifiziert, sich klar ausspricht, dass das BÖSE zur Nahrung von Gehirnen wird . . .

Die Idee an sich ist widerwärtig und abartig, wer andere in dieser ausgewählten Form das Fürchten lernen will, gehört in die Klapse, in die Psychiatrie oder ähnliches . . . hier müssen Gesetzgeber und Justiz einen Riegel vorschieben, und auch die entsprechenden Sanktionen aussprechen . . . wie lange wollen wir noch hinhalten, wie lange noch soll dieses dämliche Gebaren eines Halloween-Events anhalten . . . es ist unter dem Strich eine Geschäfts-Idee, der man folgt, weil Geldverdienen dem Leben hilft zu überleben . . . aber bitteschön nicht mit diesen Mitteln . . . haben wir noch einen Geist, haben wir noch einen Verstand, oder sind wir schon so deppert, dass wir uns nicht wirkungsvoll abgrenzen können??? Es ist eine Schande, dass sich dieser Schwachsinn jedes Jahr wieder die Hände reicht, sich erneuert mit weiteren schrägen Vorstellungen . . . die HORROR-CLOWNS kriegen die rote Karte, sie können sich schleichen, die haben keine DASEINS-BERECHTIGUNG . . . jetzt nicht, und zu keiner anderen Zeit . . . den HORROR haben wir schon im Alltag, erleben wir auf den Straßen, auf den Autobahnen, in den Missbräuchen und Gewalt-Exzessen, in den Vergewaltigungen usw. . . .

Wer darin eventuell noch was Positives sehen will oder möchte . . . sollte sich auf seinen aktuellen Geisteszustand überprüfen lassen!!! . . . setzen wir ein klares Zeichen, haben wir den Mut, zu sagen, dass kommt für uns nicht in Frage . . . NIEMALS!!!!!! SO GEHT DAS KEINESFALLS WEITER!!!!!

Es gibt Bräuche, es gibt Rituale, es gibt Althergebrachtes . . . aber all diese Dinge müssen einer neuerlichen Überprüfung standhalten . . . sie müssen einer moralischen, seelischen und auch ethischen Form entsprechen!!!

HORROR-CLOWNS sind IDIOTEN, die nicht wissen, was sie tun, und sonst nichts!!!!
0
4 Kommentareausblenden
1.117
Alfred Kafka aus Penzing | 01.11.2016 | 17:59   Melden
767
Jürgen-Ferdinand Schohr, MA/MD, Dipl.-Psychologe, Psychotherapeut, Störenfried und Clown aus Osttirol | 02.11.2016 | 09:38   Melden
17.107
Petra Maldet aus Neunkirchen | 03.11.2016 | 01:54   Melden
767
Jürgen-Ferdinand Schohr, MA/MD, Dipl.-Psychologe, Psychotherapeut, Störenfried und Clown aus Osttirol | 03.11.2016 | 09:38   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.