09.03.2017, 11:13 Uhr

LEADER OF A POPULIST UPRISING . . .

Wir müssen uns einmischen!!!
Die Populisten unserer heutigen Zeitrechnung sind auch nützliche Idioten, denn sie zeigen uns auf, wo wir alle versagt, wo wir alle zugeschaut, wo wir vor allem viel zu bequem waren, endlich die Arbeit für unsere Freiheit, für unsere Demokratie aufzunehmen . . . jetzt können wir die Suppe auslöffeln . . . jetzt kriegt das ganze Schmierentheater ein neues Gesicht . . . diese Populisten halten uns den Spiegel vor, zelebrieren ihre Maskenparade, stellen uns jeden Tag die gleiche Frage, wann endlich wachen wir auf, sind in der Lage, das politische Geschäft souverän zu bewältigen, so wie es sich normalerweise gehört!!! Der Jammer ist groß, der Aufschrei kommt zu spät, ist zu verhalten, hat keine Wirkung mehr . . .

Unsere sorgenvollen Blicke lösen nichts, bewirken nichts, sind ohne Wirkung, die meisten haben sich gedanklich von der Bühne der allgemeinen Politik schon verabschiedet, wollen keine Berührung . . . in der Hoffnung, dass bei ihnen der Krug vorüber geht und dass es die anderen richten werden . . . so geht das nicht, so wird das nichts, so geht das auf keinen Fall in einer DEMOKRATIE, denn hier ist jeder Bürger gefragt und auch gefordert . . . viele wollen nur NUTZNIESSER sein, wollen alles in Anspruch nehmen, was ihnen gefällt, aber keinen konstruktiven Beitrag leisten . . .

Alle sogenannten FÜHRER haben wiederum andere FÜHRER, die im Hintergrund die Fäden ziehen, die sie ideologisch aufputschen, die sie anleiten, die ihnen den geistigen Müll in die Ohren flüstern . . . unsere Populisten sind einfältige Menschen, drehen sich im Kreise wie die Katze nach dem Schwanz, wiederholen ihre Formeln bis zum Abwinken . . .

Die Ein-Flüsterer haben Konjunktur, sie haben eine besondere Qualifikation und Ausbildung, die sie einsetzen, die sie immer wieder neu anpassen und ausrichten . . . die Selbst-Überschätzung ist das aller-größte ÜBEL, das sollte uns zum Nachdenken bringen, endlich einmal hinter die Kulissen der Macht zu schauen, des grausamen Spiels einer sich wiederholenden Geschichte . . .

Das Instrumentalisieren wird eine Riesen-Idee, das kann man quasi mit jedem Menschen durchführen, die Methoden für das Instrumentalisieren sind subtil, sind geistige Würmer, die sich ins Gehirn eingraben und dort auch erhebliche Spuren der Schädigungen hinterlassen . . . alle politischen Deppen benutzen Ghostwriter, um überleben zu können, die arbeiten ihre Reden aus, die verfassen ihre Texte, oft sind die Politiker nicht in der Lage einen vernünftigen Satz auf` s Papier zu bringen . . .

Bei allen Angelegenheiten geht es um die Kunst des Deals, wie man sich arrangiert, wieviel Geld bereitsteht, um andere zu bezahlen, um sich über Wasser halten zu können . . . es ist eine SCHANDE, dass wir uns diesen Blödsinn so gefallen lassen, es jeden Tag erneut erleben, wie sie uns verschaukeln, uns für deppert halten . . . jetzt ist mal SCHLUSS mit LUSTIG, jetzt stehen wir wieder einmal auf und mischen uns ein, sagen, was zu sagen ist, und bestimmen mit, was wir wollen, was wir uns politisch vorstellen!!!

THE REAL EXCITEMENT IS PLAYING THE GAME!!!

Viele Politiker wirken auf mich wie Analphabeten, wie Autisten einer besonderen Gattung . . . das macht es so schwierig . . . das ist oft der Grund, dass man sie nicht richtig einschätzen kann . . . alles ist möglich, alles ist denkbar . . . die DEMOKTATIE muss um ihr ÜBERLEBEN fürchten . . . ich will, dass wir uns weiter entwickeln, dass wir uns einbringen, dass wir uns um die WAHRHEITEN des Lebens selbst kümmern müssen . . . ich bin dabei!!!! Politische Idioten gibt es zu viele, die haben ihr Geld nicht verdient, und wir sind nicht bereit, diese Rühr-Eier am Laufen zu halten . . .
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.