27.09.2014, 20:15 Uhr

MEDIALE UND POLITISCHE DESINFORMATION VOLL ANGELAUFEN!

Wir haben eine Menge an Informationsmaterial, das ganze Abkommen hat 1500 Seiten, ah des ist natürlich etwas umfangreicher glaube aber schon das auch dargestellt worden ist, auch im Sinne des Publikums und der Wählerinnen und Wähler von einem Freihandelsabkommen, wenn es ordentlich gemacht wird, hat Österreich immer als Exportstaat profitiert, immer, immer, immer und wir haben noch nie ein negatives Problem gehabt. Und auf der anderen Seite geht es darum, das wir in all den Verhandlungen die jetzt anstehen eventuelle Probleme was den Investitionsschutz anbelangt möglichst minimieren! Auch ihnen ist sogar aufgefallen, dass die EU im Rahmen des CETA- Abkommens bestimmte Investitionsschutzbestimmungen schon weiterentwickelt hat, wie auch Österreich im Rahmen seiner eigenen Vorstellungen 2008 dieses „Right to Regulate“ entsprechend schon formuliert hat.*


Da will uns Mitterlehner also Glauben machen das wir erstens immer .....

... die ganze Story im Forum TTIP - Aktionsbündnis Österreich >>zur Story
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.