offline

Gedanken aus Osttirol

2.919
Heimatbezirk ist: Osttirol
2.919 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 26.09.2013
Beiträge: 586 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 6

Still werden im Advent: "Akzeptanz"

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 30.11.2017 | 7 mal gelesen

Lienz: Bildungshaus Osttirol | Am Montag, 11. Dezember 2017 findet wieder ein Still werden im Advent - Abend mit Rudi Rumpl zum Thema "Akzeptanz" statt. Beginn ist um 19 Uhr im Bildungshaus Osttirol. Der Beitrag beläuft sich auf 9,- Euro. Anmeldung unter 04852 651330 erforderlich.

1 Bild

"Advent die stille Zeit" Andacht am Reiterkirchl

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 28.11.2017 | 39 mal gelesen

Leisach: Reiter Kirchl | Jedes Jahr im Advent treffen sich Wanderer beim Reiterkirchl in Leisach zu einer besinnlichen Andacht unter den Motto "Advent die stille Zeit". Am Freitag, 8. Dezember 2017 ist es wieder so weit. Alle, die die Mühe des Aufstieges von rund einer Stunde nicht scheuen, sind herzlich dazu eingeladen. Beginn ist um 13.30 Uhr. Die Andacht wird musikalisch umrahmt und anschließend gibt es zum aufwärmen noch heiße Getränke der...

Was mir heilig ist

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 24.11.2017 | 3 mal gelesen

Lienz: Bildungshaus Osttirol | Im hektischen Alltag vergisst man oftmals auf das, was persönlich wichtig und "heilig" ist. "Heil sein" bedeutet "ganz sein". Damit ist der Mensch gemeint, als Einheit von Geist, Seele und Körper. Heilsame Begegnungen und Rituale, sowie Zeiten für uns selber sind wichtig um im Gleichgewicht zu sein. Unter dem Motto "Was mir heilig ist" findet am Dienstag, 5. Dezember 2017 von 9.30 bis 11 Uhr im Bildungshaus Osttirol ein...

1 Bild

Jugendwallfahrt - Melodie unserer Herzen

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 23.11.2017 | 22 mal gelesen

Kartitsch: Pfarrkirche St. Oswald | Bei der „Nacht der 1000 Lichter“ konnten die BesucherInnen in Kartitsch gemeinsam die „Melodie ihrer Herzen“ komponieren. Davon inspiriert gestaltet die Pfarrjugend Kartitsch ihre Jugendwallfahrt am Freitag, den 1. Dezember 2017 unter dem Motto „Melodie unserer Herzen“. Treffpunkt ist um 19 Uhr bei der Pfarrkirche St. Leonhard in Kartitsch. Im Schein der Laternen wird betend nach St. Oswald gewandert. Dort zelebriert um ca....

1 Bild

Reges Interesse beim Vortrag über Lebens- und Sterbebegleitung in Lienz

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 21.11.2017 | 17 mal gelesen

Lienz: Bildungshaus Osttirol | Der Vortrag "Und plötzlich ist alles anders…." von DGKP Annelies Unterweger vom Palliative Care-Team Osttirol zur Begleitung in Zeiten schwerer Krankheit am Mittwoch, 15. November 2017 im Bildungshaus fand reges Interesse. Die Konfrontation mit einer schweren Erkrankung bedeutet für den Betroffenen, aber auch für sein gesamtes Umfeld den Weg in eine neue Lebenslage. Familiäre Beziehungen werden sehr stark belastet. Gefühle...

1 Bild

Sternenkinder – Selbsthilfegruppe für trauernde Eltern

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 16.11.2017 | 18 mal gelesen

Lienz: Selbsthilfetreff | Jeden ersten Mittwoch im Monat, treffen sich Eltern, die um ihr Baby trauern, welches sie in der Schwangerschaft, bei der Geburt oder in der Zeit danach verloren haben um 19 Uhr im Selbsthilfetreff Lienz. Unabhängig davon, wie alt das Kind bei seinem Tod war oder wie lange dieses prägende Ereignis zurückliegt, kann durch das Gespräch mit ähnlich betroffenen Eltern der Schmerz geteilt und die Trauer gemeinsam ein wenig...

Buchpräsentation Kosaken in Lienz 1945 - Aufarbeitung eines ungesühnten Traumas

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 15.11.2017 | 75 mal gelesen

Lienz: Dolomitenbank | Am Dienstag, 28. November 2017 findet um 19 Uhr in der Dolomitenbank Lienz die Buchpräsentation von Georg Kobro "Kosaken in Lienz 1945 - Aufarbeitung eines ungesühnten Traumas" statt. Die vorliegende Monographie untersucht die Entstehung des Kosakentums als einer einzigartigen russischen Volksgruppe/Sub-Ethni bzw. vererbbarem Militärstand im Alten Russland. Erläutert werden ihr historischer Werdegang, die räumliche...

1 Bild

Jungendwallfahrt nach Kalkstein

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 14.11.2017 | 19 mal gelesen

Innervillgraten: Kalkstein | Am Freitag, 24. November, heißt es wieder "€žGehmo wallfahren"€œ im Dekanat Sillian. Die Jugend Abfaltersbach lädt herzlich zur Jugendwallfahrt nach Kalkstein ein. Um 19 Uhr treffen sich die Jugendlichen und jung gebliebenen WallfahrerInnen bei Maxer Kapelle in Innervillgraten. Die Jugendmesse in der Wallfahrtskirche Maria Schnee zelebriert Andreas Schätzle, Programmdirektor von Radio Maria Österreich. Er ist bekannt durch...

Die Gleichnisse Jesu – Wie spricht Jesus von und über Gott

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 13.11.2017 | 6 mal gelesen

Lienz: Bildungshaus Osttirol | Am 17. November 2017 findet von 19 bis 21 Uhr im Bildungshaus Osttirol ein Vortrag mit Referent Dr. Artur Schmitt über die Gleichnisse Jesu statt. Wenn man den Zeugnissen der Evangelisten Glauben schenkt, so prägt Jesus von Nazareth einen eigenen und für seine Zeit neuen Predigtstil. Die Gleichnisse, mit und durch die Jesus vom anbrechenden Gottesreich erzählt, können als genuin jesuanisch bezeichnet werden. Zwar finden sich...

Veranstaltungen des Katholischen Bildungswerkes

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 13.11.2017 | 9 mal gelesen

Osttirol: Osttirol | KBW-Abfaltersbach: Sterben als Geburt – meine Erfahrungen in der Begleitung kranker, sterbender Menschen Vielfältig gehen Menschen auf den Tod zu. Sterben ist mehr als ein körperlich-medizinischer Vorgang. Er berührt den ganzen Menschen, d.h. seine körperliche, psychosoziale und spirituelle Seite. Je länger ich als Seelsorger an der Hospiz- und Palliativstation Innsbruck Menschen auf ihrem letzten Weg begleiten darf, umso...

Veranstaltungen des Katholischen Bildungswerkes

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 03.11.2017 | 5 mal gelesen

Lienz: Bildungshaus Osttirol | KBW-Anras: Hilfe, mein Kind ist onlineOhne Internet geht nichts mehr. Heutzutage ist es möglich, 24 Stunden am Tag online zu sein, zu kommunizieren, in sozialen Netzwerken präsent zu sein, zu spielen. Dieser Trend macht auch vor unseren Kindern und Jugendlichen nicht Halt. Doch wie verändert dieser Art von Kommunikation unser Leben, welche Gefahren birgt das Internet mit seiner Fülle an kostenlosen Apps und Spielen? Wie...

Abschiede gehören zum Leben

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 03.11.2017 | 5 mal gelesen

Lienz: Krankenhauskapelle | Im Rahmen der Reihe „Was gut tut“, findet am Montag, 13. November 2017 ein Veranstaltung unter dem Motto  "Abschiede gehören zum Leben" mit Referentin Astrid Panger statt. Trauern ist über-lebenswichtig für den, der zurückbleibt. Der Verlust eines geliebten Menschen, löst  widersprüchliche Gefühle aus. Diese können belasten, irritieren, schwächen und  verletzlich  machen. Trauer und der damit verbundene (Verlust)Schmerz...

1 Bild

Vortrag "Vom Ortler bis zur Adria"

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 30.10.2017 | 25 mal gelesen

Lienz: Bildungshaus Osttirol | Am Donnerstag, 9. November findet im Bildungshaus Osttirol ein Vortrag mit Vizeleutnant i. R. Gottfried Kalser zum Thema "Vom Ortler bis zur Adria" statt. Der Erste Weltkrieg wirkt wie kein anderes Ereignis in die Gegenwart nach. Er prägte die Menschen beiderseits der Fronten - das Leid der Zivilbevölkerung und das Leid der Soldaten - beides ist heute nicht mehr Trennbar. Der Krieg hatte auch die Landschaft gezeichnet. Die...

Augn auf – Einführung in Exerztien im Alltag 2018

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 19.10.2017 | 13 mal gelesen

Lienz: Bildungshaus Osttirol | Am Dienstag, 31. Oktober 2017 findet für GruppenbegleiterInnen von Exerzitien im Alltag ein Informationsnachmittag mit Mag.a Irene Weinhold statt. Beginn ist um 17 Uhr im Bildungshaus Osttirol. An diesem Nachmittag wird man in die Grundintentionen und den Aufbau der neuen Exerzitiengrundlagen der Diözese Innsbruck eingeführt. Man erhält praktische Hilfen für die Begleitung der Exerzitiengruppen und den Umgang mit den...

Veranstaltungen des Katholischen Bildungswerkes

Gedanken aus Osttirol
Gedanken aus Osttirol | Osttirol | am 19.10.2017 | 8 mal gelesen

Osttirol: Osttirol | KBW-Sillian: Dem Leben Frohsinn geben Seniorennachmittag im Rahmen von „Gesund, fit und eigenständig bleiben im Alter“ Zeit: Freitag, 27. Oktober, 14.30 Uhr Referent: Pepi Wurzer, Lienz Ort: Cafe Pichler, Sillian Beitrag: freiwillige Spenden Herzliche Einladung! KBW-Anras: „Ärzte ohne Grenzen“ Die Präsidentin von „Ärzte ohne Grenzen“, Margareta Maleh (geborene Egger aus Matrei in Osttirol), stellt die Arbeit der...