offline

Hans Ebner

9.959
Heimatbezirk ist: Osttirol
9.959 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 24.08.2010
Beiträge: 1.917 Schnappschüsse: 9 Kommentare: 3
Folgt: 26 Gefolgt von: 40
21 Bilder

Zum Abschied hieß es: Licht aus in Obertilliach

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 1 Stunde, 33 Minuten | 8 mal gelesen

OBERTILLIACH. Ganz im Zeichen der alten Nachtwächter- und Türmertradition stand das vergangenen Wochenende in Obertilliach. Mit Helmut Egartner pa­t­rouil­lie­rt in Obertilliach Österreichs einziger Nachtwächter. Nicht zuletzt deshalb fand das Zunfttreffen, nach 1998, bereits zum zweiten Mal in Osttirol statt. 90 Nachtwächter und Türmer reisten zum diesjährigen Treffen. Das Rahmenprogramm beinhaltete unter anderem einen...

1 Bild

Gemeinden sollen ihre Meinung kundtun

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

OSTTIROL (red). In der Diskussion um die Ausweisung von zusätzlichen Vorsorgeflächen stellt LAbg. Martin Mayerl fest, dass es dazu einen fast einstimmigen Beschluss des Tiroler Landtages gegeben hat. Die Ausnahme bildet die Liste Fritz. Diese Vorsorgeflächen sollen eine Entscheidungshilfe bei der Erstellung von Raumordnungskonzepten und Flächenwidmungen in den Gemeinden sein. Der derzeitige Vorschlag ist ein...

2 Bilder

Mit dem Krieg kommt die Hungersnot

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 3 Tagen | 35 mal gelesen

OSTTIROL/MONDIKOLOK (red). Ein Gesundheitszentrum für die Bevölkerung im Südsudan - das ist der Traum den Osttiroler Arztes Franz Krösslhuber für den er in den letzten Jahren hart gearbeitet hat. Nicht zuletzt durch zahlreiche Spenden aus Osttirol hatte das Projekt einen durchaus guten Start. Das Zentrum konnte gebaut und in Betrieb genommen werden. Vielen Menschen in der armen Region wurde geholfen. Ein Bürgerkrieg im...

1 Bild

Patinnen für geflüchtete Frauen gesucht

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

OSTTIROL (red). Das Projekt „Marjam“ ist eine Initiative des Landes Tirol in Zusammenarbeit mit der Freiwilligenpartnerschaft Tirol. Nach einer Pilotphase im Bezirk Schwaz startet „Marjam“ ab Mai 2017 auch in Osttirol. Etwa ein Drittel der Flüchtlinge in Tirol sind Frauen. Geflüchtete Frauen haben andere Bedürfnisse als Männer und brauchen spezifische Informationen und Formen der Begleitung. Frauen suchen die Gemeinschaft...

1 Bild

Drei Gemeinden - eine Feuerwehrjugend

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

DEFEREGGEN (red). Bereits Anfang des Jahres beschlossen die verantwortlichen Feuerwehrfunktionäre des Defereggentales in Zukunft in Sachen „Feuerwehrjugend“ einen gemeinsamen Weg zu gehen und gründeten die „Feuerwehrjugend Defereggental“. Ein derzeit tirolweit einmaliges Projekt, das die gute Zusammenarbeit der drei Talgemeinden widerspiegelt. Ihren ersten großen Auftritt hatten die 20 Burschen der Feuerwehrjugend...

1 Bild

Neuer Vorstand für die Raika Sillian

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 5 Tagen | 10 mal gelesen

Reinhard Webhofer folgt Bernhard Inwinkl als neuer Vorstand der Raiffeisenbank Sillian nach und wird künftig gemeinsam mit Alois Ortner die Geschäfte führen. - SILLIAN (red). Der Aufsichtsrat der Raiffeisenbank Sillian hat sich in einem, vom Raiffeisen Campus Wien begleiteten Hearing, für Reinhard Webhofer als neuen hauptberuflichen Vorstand entschieden. „Mit Reinhard Webhofer konnten wir einen erfahrenen und engagierten...

4 Bilder

Leseprojekt an der Sonderschule Sillian

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 24.05.2017 | 23 mal gelesen

So wie zahlreiche Pflichtschulen des Bezirkes nahm auch die Georg Großlercher Schule/Sonderschule Sillian an der erfolgreichen Osttiroler Leseinitiative L.E.S.E.N.17 teil. - SILLIAN (red). "In der ersten Woche lernten wir, wie ein Text entsteht. Wir schrieben Buchstaben auf einen Zettel. Aus Buchstaben bildeten wir gemeinsam Wörter und aus Wörtern schrieben wir Sätze. In der zweiten Woche lasen wir im Turnsaal. Wir...

1 Bild

Rumpelpiste in Kartitsch wird saniert

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 23.05.2017 | 6 mal gelesen

KARTITSCH. In Kartitsch startet demnächst Osttirols derzeit größtes Straßenbauprojekt. Die Ortsdurchfahrt der B 111 wird auf einer Länge von 700 Metern umfassend saniert. Nach der Erneuerung des Aufstiegs Monegge im Gemeindegebiet Strassen in den Jahren 2015/2016 ist dies das nächste Bauprojekt an der B 111 Gailtaler Straße. „Es sind die laufenden Straßenbauprojekte, die die Erreichbarkeit und Lebensqualität des ländlichen...

1 Bild

April reduzierte das Winterminus

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 23.05.2017 | 6 mal gelesen

OSTTIROL. Der Tourismusverband Osttirol schließt das Winterhalbjahr 2016/17 von November bis einschließlich April mit einem Minus von 38.276 Nächtigungen (- 4,37 %) im Vergleich zum Vorjahr ab. Mit 837.278 Nächtigungen wurde annähernd das Ergebnis der Wintersaisonen 2012 und 2013 erzielt. Osttirol befindet sich mit diesem Ergebnis im Mittelfeld der Tiroler Tourismusregionen. Im Monat April konnte das letztjährige...

Debakel für Osttiroler Fußballmädels

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 23.05.2017 | 4 mal gelesen

Die HausherrInnen aus St. Jakob im Rosental legten wie aus der Pistole geschossen los und lagen nach sieben Minuten bereits mit 2:0 in Führung. Nach dem 3:0 aus einem Elfmeter, brachte Yvonne Moosmann, ebenfalls aus einem Strafstoss, die Osttirolerinnen für einige Minuten wieder zurück ins Spiel. Die Rosentalerinnen, die bereits vor dem Spiel als Meister der Kärntner Frauen Liga feststanden, ließen aber nicht locker aus und...

Starker Auftritt von Matrei in Rosegg

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 23.05.2017 | 9 mal gelesen

MATREI (strope). Nach dem vorwöchigen Auswärtssieg in Dellach/Drau wollten die Iseltaler auch gegen den SV Rosegg den einen oder anderen Zähler mit nach Hause nehmen. In den ersten 30 Minuten entwickelte sich ein sehr kampfbetontes Spiel zweier Mannschaften die eine sehr starke Frühjahrs Saison spielen. Richtig große Torchancen gab es in dieser Phase aber auf keiner der beiden Seiten. Lediglich bei einem Kopfball von Marc...

Dritte Niederlage in Folge für den FC-WR

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 23.05.2017 | 5 mal gelesen

(strope). Im Auswärtsspiel gegen den SV Greifenburg musste die Alempic Elf bereits nach zehn Minuten einem Rückstand hinterherlaufen. Marcel Pirker verwandelte einen Elfmeter zur frühen Führung für die Hausherren. Und dass die Debanter im Moment nicht gerade vom Glück begünstigt sind, zeigte sich dann in der 15. Minute. Peter Klancar überhob nach einem Abstimmungsfehler seinen Keeper Klemen Knavs und der Ball fiel zum 2:0 ins...

1 Bild

Ganz klarer Heimsieg für Oberlienz

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 23.05.2017 | 12 mal gelesen

OBERLIENZ (strope). Im heimischen Schleinitzstadion übernahmen die Oberlienzer vom Anpfiff weg das Kommando und Martin Walter brachte sein Team bereits in der 10. Minute mit 1:0 in Führung. Dieser Treffer beflügelte die Hausherren weiter und Daniel Steiner traf nach rund einer halben Stunde Spielzeit zum 2:0. Die Tristacher wehrten sich zwar nach Leibeskräften, mussten aber kurz vor dem Halbzeitpfiff binnen vier Minuten noch...

1 Bild

Mit einem Bein in der Unterliga

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 23.05.2017 | 12 mal gelesen

Nach der 1:2 Heimniederlage gegen den SV Feldkirchen beträgt der Abstand der Grün Weissen auf den ersten Nicht Abstiegsplatz bereits neun Punkte. - LIENZ (strope). Nicht nur dass die Tabellenposition für die Grün Weissen derzeit alles andere als rosig ist, musste Trainer Bernhard Zoier im Spiel gegen den SV Feldkirchen auch auf fünf Stammspieler verzichten. In der Anfangsphase agierten beide Mannschaften eher vorsichtig und...

1 Bild

Gipfelsieg am Mount Everest

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 23.05.2017 | 8 mal gelesen

OSTTROL. Vergangenen Sonntag gelang es dem blinden Osttiroler Bergsteiger Andy Holzer und seinem Team den Gipfel des Mount Everest zu erklimmen. Bei Windstille und minus 27 Grad erreichte Holzer den höchsten Punkt der Erde. Mit dem Mount Everest hat der Osttiroler Alpinist nun auch alle "Seven Summits" - die jeweils höchsten Berge aller Kontinente bestiegen. Er ist der zweite blinde Bergsteiger dem dies gelang.