offline

Hans Ebner

12.019
Heimatbezirk ist: Osttirol
12.019 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 24.08.2010
Beiträge: 2.301 Schnappschüsse: 9 Kommentare: 3
Folgt: 26 Gefolgt von: 43
6 Bilder

Festakt für das Ehrenamt

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 14 Stunden, 35 Minuten | 6 mal gelesen

OSTTIEOL (red). Mit Dank und Anerkennung zeichneten vergangenen  Mittwoch, LH Günther Platter und Südtirols LH Arno Kompatscher verdiente Persönlichkeiten beider Länder mit Verdienstmedaillen und Erbhofurkunden aus. „Am Hohen Frauentag holen wir die Menschen vor den Vorhang, die sich mit großem Einsatz dem Wohlergehen der Gemeinschaft widmen“, betonte Platter in seiner Ansprache. „Es braucht Menschen wie sie, die in ihren...

1 Bild

Keine Gnade für die Bürgermeister-Wade

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 15 Stunden, 19 Minuten | 7 mal gelesen

TIROL. „Keine Gnade für die Bürgermeister-Wade“ war das Motto der Radl-Challenge für Gemeindeoberhäupter, die im Rahmen des Tiroler Fahrradwettbewerbs gefochten wurde. 16 radbegeisterte Bürgermeister und ihre Stellvertreter nahmen die Herausforderung an und traten für ihre Heimatgemeinden einen Monat lang in die Pedale. 117 Tiroler Gemeinden sind beim Tiroler Fahrradwettbewerb als Veranstalter mit dabei und motivieren ihre...

1 Bild

WWF erhebt Einspruch gegen Kraftwerk am Lesachbach

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 15 Stunden, 33 Minuten | 14 mal gelesen

Kraftwerksbau startet vor den Toren des Nationalparks Hohe Tauern – WWF geht juristisch gegen Verbauung in Osttirol vor - KALS. In unmittelbarer Nachbarschaft des Nationalparks Hohe Tauern wird mit dem Lesachbach der letzte Alpenfluss seiner Art in Osttirol verbaut. Vergangenen Monat wurde, für den WWF völlig überraschend, die naturschutzrechtliche Bewilligung erteilt. Der Umweltverband leitet nun juristische Schritte gegen...

1 Bild

Feuerwehren helfen Feuerwehren

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 16 Stunden | 7 mal gelesen

LIENZ. „Feuerwehren helfen Feuerwehren“. Mit dieser Aktion konnten schon öfters ausgeschiedene Fahrzeuge und Geräte von Tiroler Feuerwehren an Kameraden in Bosnien-Herzegowina übergeben werden.
Aus diesem Grund kam es zur Spende eines ausgeschiedenen Kompressors der Atemschutzfüllstation des Bezirksfeuerwehrverbandes Lienz an die Feuerwehr Stari Vitez in Bosnien-Herzegowina. So machte sich im Juli 2018 eine Delegation der...

1 Bild

Osttirol im Vorstieg zum Kletter-Paradies

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 17 Stunden, 51 Minuten | 11 mal gelesen

Land Tirol fördert und forciert Kletterangebote in der Natur und in der Halle - OSTTIROL. Die Kletter-WM steht vor der Tür. Doch nicht nur die Weltelite des Klettersports findet bei uns beste Voraussetzungen. Kletterbegeisterte haben in ganz Tirol sowohl in der Halle als auch in freier Natur ganzjährige ein weitreichendes Angebot für alle Varianten des Klettersports. Osttirol zeichnet sich durch ein breites und hochwertiges...

1 Bild

Olala stellte die Stadt auf den Kopf

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 31.07.2018 | 16 mal gelesen

LIENZ. Wenn in Lienz Olala Zeit ist, dann bedeutet dies Trubel in der Lienzer Innenstadt. Dutzende Künstler und Gruppen aus aller Welt verwandelt Lienz in eine große Bühne auf der erstklassiges Straßentheater gezeigt wird. Zum 40-Jahr Jubiläum des Veranstaltervereins Ummi Gummi dehnte man das Festival heuer etwas aus und versuchte ein besonders hochkarätiges Programm zu erstellen. Besonders bei den sogenannten...

1 Bild

Pensionisten wanderten zur Porzehütte

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 30.07.2018 | 22 mal gelesen

OBERTILLIACH. Die Wandergruppe des Pensionistenvereins Leisach , wanderte bei ihrer letzten Tour zur Porze Hütte am Karnischen Kamm. Von Obertilliach ging es durchs Dorfertal zum Klapfsee  und von dort hinauf zur Hütte. Ein Teil der Gruppe ging noch hinauf auf das Tilliacher Joch. Nach einer gemütlicher Rast ging es anschließend wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Der eine Mond geht, der andere kommt

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 27.07.2018 | 34 mal gelesen

Lienz. Der Mond ist verschwunden! Dies war die wohl meist gelesene Schlagzeile beim heurigen Olala Festival. Die maßstabsgetreue und detaillierte Installation des englischen Künstlers Luke Jerram machte auf dem Postweg einen außerplanmäßigen Zwischenstopp. Die Aufregung dauerte aber nicht lange … denn der Mond tauchte rechtzeitig wieder auf. Und während heute die Jahrhundertmondfinsternis am Nachthimmel zu bewundern ist, wird...

1 Bild

Positiver Trend am Osttiroler Arbeitsmarkt

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 27.07.2018 | 18 mal gelesen

LIENZ (red). Die Zahl der unselbständig Beschäftigten in Osttirol liegt im 1. Halbjahr 2018 bei durchschnittlich 19.328. Das bedeutet einen Anstieg von 521 oder 2,8 %. Im Halbjahresdurchschnitt waren 1.652 arbeitslose Personen vorgemerkt, das ist um 404 oder 19,7 % weniger als im Vorjahresvergleich. Die Arbeitslosenquote für das erste Halbjahr 2018 beträgt 7,9 % (1. Halbjahr 2017 9,9 %). Geschlechtsspezifisch verteilt sich...

1 Bild

Lebenshilfe dankt Tiroler Betrieben und Vereinen

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 27.07.2018 | 9 mal gelesen

TIROL. Fast 300 Mitarbeiterinnen, Klienten und Angehörige besuchten vor kurzem das Grillfest des Lebenshilfe-Trägervereins. Dabei dankten die Verantwortlichen auch den 18 Tiroler Betrieben und Vereinen, die heuer im Rahmen einer sogenannten Grillpool-Challenge über 10.000 Euro an Sach- und Geldspenden zu Gunsten der Lebenshilfe spendierten. "Dank den Unternehmern und Vereinen von Dölsach bis ins Oberland, die unsere Arbeit in...

1 Bild

NMS Kals in Netflix-Dokumentation

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 27.07.2018 | 27 mal gelesen

KALS (red). Die „Swarovski Wasserschule“ wurde im Jahr 2000 im Nationalpark Hohe Tauern gegründet. Das Konzept, Kindern und Jugendlichen mit Experimenten und Outdoor-Exkursionen das Element Wasser näher zu bringen, erwies sich als ein sehr erfolgreiches: Das Projekt wurde International. Neben dem Nationalpark Hohe Tauern als europäischer Projektpartner, gibt es die Wasserschule inzwischen auch in Brasilien, Indien, Uganda und...

2 Bilder

Studierende tauschen WLAN gegen Alpenluft

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 27.07.2018 | 113 mal gelesen

OSTTIROL (red). Vom 22.07.-28.07.2018 engagierten sich junge Freiwillige in verschiedenen vom Alpenverein organisierten Umweltbaustellen. Auf der Großpreimbergeralm greift eine Gruppe junger Freiwilliger einem Biobauern unter die Arme und nicht weit davon entfernt unterstützt zur gleichen Zeit Jus-Studentin Sara eine Bergbauern-Familie nahe Sillian. Auf bis zu 2600m Seehöhe werden von den Freiwilligen die Lärchenwiesen...

1 Bild

Gelungener Helenenkirchtag 2018

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 27.07.2018 | 16 mal gelesen

Das gesamte dritte Juliwochenende stand in Thurn unter dem Zeichen des Helenenkirchtags, der von der Musikkapelle Thurn veranstaltet wurde. Zwei Tage lang wurde musiziert, getanzt und gefeiert. - THURN (red). Begonnen wurde das Kirchtagswochenende wie jedes Jahr mit der Patroziniumsmesse am Helenenkirchl am Samstagmorgen. Am Abend folgte dann das Fest beim Thurner Gemeindezentrum. Gestartet wurde mit dem Aufmarsch der...

1 Bild

Ausbildung für Gemeinde-Einsatzleitungen

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 27.07.2018 | 7 mal gelesen

OSTTIROL (red). Das Bewusstsein der Gemeinden für die Bedeutung des Katastrophenmanagements ist nach wie vor hoch. Auch beim mittlerweile dritten Modul der vom Land Tirol angebotenen Schulung für die Gemeinde-Einsatzleitungen waren in Osttirol die Gemeinden mit 54 TeilnehmerInnen wieder flächendeckend vertreten. Diesmal lag der Schwerpunkt auf dem Thema „Kommunikation und Technik“. „Wir haben in Tirol eine Reihe von...

1 Bild

Ein "Defi" kann Leben retten

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 27.07.2018 | 30 mal gelesen

OSTTIROL (ebn). In vergangenen Jahren waren sie vorwiegend in Notaufnahmen, Fahrzeugen des Rettungsdienstes und Operationssälen zu finden. Heute werden auch vermehrt Defibrillatoren an öffentlichen Plätzen angebracht, um ein schnelles Handeln in Notfallsituationen garantieren zu können. Ein Defibrillator gibt einen kontrollierten Stromstoß ab und kann damit lebensgefährliches Kammerflimmern beenden. Die Bedienung der Geräte...