offline

Hans Ebner

11.417
Heimatbezirk ist: Osttirol
11.417 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 24.08.2010
Beiträge: 2.188 Schnappschüsse: 9 Kommentare: 3
Folgt: 26 Gefolgt von: 43
1 Bild

Lesen ist Abenteuer im Kopf

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 2 Tagen | 10 mal gelesen

OSTTIROL (red). Vom 23. – 28. April 2018 steht Osttirol wiederum ganz im Bann des Lesens. Unter dem bereits gut bekannten Logo L.E.S.E.N.18 ist nunmehr zum 6. Mal in Schulen und Kindergärten, in vielen Büchereien, im Bildungshaus Osttirol und in der Stadtkultur Lienz das Lesen im Mittelpunkt des Geschehens. Bei der Auftaktveranstaltung für die Lesewoche präsentierten am Montag am Johannesplatz die Lienzer Pflichtschulen in...

1 Bild

Bildung ohne Grenzen

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Die beiden Gemeinden Assling und Prettau sind Projektpartner, die initiiert durch die Kindergartenpädagoginnen von Assling und Innichen ihren Kolleginnen in Osttirol und im Südtiroler Pustertal eine neue Qualität von grenzüberschreitender Weiterbildung ermöglichen. - ASSLING (ebn). Mit dem Projekt „BILOG - Bildung ohne Grenzen“ das über das Interreg-Programm gefördert wird, starteten Edith Lanser (Kindergarten Assling) und...

1 Bild

Rückblick auf 40 erfolgreiche Jahre

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 2 Tagen | 5 mal gelesen

SILLIAN. Ortsstellenleiter, Marcus Glahn präsentierte bei der Ortsversammlung der ÖRK Ortsstelle Sillian einen Rückblick aufs 40. Vereinsjahr mit ihren mittlerweile sehr vielfältigen Tätigkeiten und Leistungsbereichen. Dass aber der Fokus der Tätigkeiten weiterhin beim Dienst am Nächsten liegt, beweist der Leistungsbericht, der den rund 115 Anwesenden präsentiert wurde. So wurden beispielsweise über 11.000 freiwilligen...

1 Bild

Pepi Wurzers "Büchlein" brachte 10.000 Euro

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 4 Tagen | 44 mal gelesen

LIENZ. Pointiert, herzlich und mit einem feinen Gespür für Humor versehen. Das ist das vierte Buch von Pepi Wurzer, das unter dem Titel „Helfende Hände und offene Herzen können Wunder bewirken“ erschienen ist. Wie schon bei seinen anderen Werken spendete der 93-jährige Autor auch diesmal den Erlös an eine gemeinnützige Organisation. 10.600 Euro kamen durch den Verkauf des Werkes zusammen, die der rüstige Schriftsteller am...

1 Bild

Jubiläumskonzert der Musikapelle Matrei

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 5 Tagen | 22 mal gelesen

Das Jubiläumskonzert 190 Jahre MK Matrei hatte eine Überraschung parat. Der langjährige frühere Kapellmeister Hansl Klaunzer wurde zum Ehrenkapellmeister ernannt. - MATREI (red). Mit dem „Florentiner Marsch“ von Julius Fucik eröffnete die MK Matrei ihr Jubiläumskonzert am Samstag im vollgefüllten Tauerncenter und führte ihr Programm zunächst plangemäß durch. Zur Überraschung der Konzertbesucher ergriff nach der üblichen...

1 Bild

Be the Best 2018: Innovative HTL-Projekte

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | vor 5 Tagen | 35 mal gelesen

Zum neunten Mal wurden vergangenen Freitag im Rahmen von „Be the best“ die herausragendsten Diplom- und Facharbeiten von HTL-Schülern gekürt. Auch ein Lienzer Team ist dabei. - TIROL/OSTTIROL (red). 17 Teams haben heuer beim Technik-Wettbewerb teilgenommen. Die besten neun hatten am 13. April die Gelegenheit, ihre Projekte in der Tiroler Wirtschaftskammer in Innsbruck zu präsentieren. Aufgrund der hohen Qualität der Projekte...

1 Bild

Neue Autos für den Sozialsprengel

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 16.04.2018 | 7 mal gelesen

LIENZ. Der Sozialsprengel Lienz-Thurn lud am vergangenen Samstag zur Segnung und Schlüsselübergabe der neuen Dienstfahrzeuge auf den Europaplatz ein. Nach den Grußworten von Obmann Christian Steininger wurden die Fahrzeuge von den jeweiligen Förderern an die Mitarbeiter des Sprengels übergeben. In diesem Rahmen wurde auch an Helga Machne und Inge Troger die Ehrenmitgliedschaft des Sprengels verliehen.

1 Bild

Fahrradschau war voller Erfolg

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 16.04.2018 | 13 mal gelesen

LIENZ. Bei Kaiserwetter fand am Samstag die traditionelle Radschau am Johannesplatz statt. Fahrräder aller Größen und Formen, ob mit oder ohne Elektroantrieb wurden ausgestellt und konnten auch vor Ort getestet werden. Zahlreiche Besucher ließen sich von den Fahrradprofis fachmännisch beraten. Der Elektrotrend war auch heuer wieder sehr stark spürbar. Auch Downhillbikes finden immer größeren Anklang.

1 Bild

Wer wird Lehrling des Jahres 2017?

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 16.04.2018 | 62 mal gelesen

TIROL/OSTTIROL (red). Bei der Galanacht der Lehrlinge am 16. Mai 2018 im Landhaus wird aus den zwölf Lehrlingen der Monate Jänner bis Dezember der „Lehrling des Jahres 2017“ gekürt. Ab morgen Montag, den 16. April, besteht die Möglichkeit, die Lehrlinge mit Ihrer Stimme zu unterstützen. „Ich lade alle Interessierten ganz herzlich dazu ein, an dieser Abstimmung teilzunehmen. Die Auszeichnung soll Ansporn und Motivation für die...

1 Bild

Osttiroler waren am spendabelsten

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 13.04.2018 | 11 mal gelesen

Adventsammlung 2017 "Bruder und Schwester in Not" brachte 828.773,45 Euro. Osttirol steuerte davon 146.005 Euro bei. - TIROL/OSTTIROL (red). 828.773 Euro spendeten die Menschen in der Diözese Innsbruck für die Adventsammlung 2017 von Bruder und Schwester in Not. Damit konnte eine Steigerung zum Vorjahr erreicht werden. „Im Namen von Bruder und Schwester in Not danke ich den Menschen in der Diözese für die vielen Beiträge der...

1 Bild

Hochwasserschutz am Fuße der Burg Heinfels

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 13.04.2018 | 26 mal gelesen

Erster Bauanschnitt am Villgratenbach fertiggestellt - HEINFELS (red). Nach dreijähriger Bauzeit wurde der erste Bauabschnitt des Hochwasserschutzes am Unterlauf des Villgratenbachs in Heinfels von der Einmündung in die Drau bis zur Firma EGO am Eingang ins Villgratental kürzlich fertiggestellt. Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, das Land Tirol und die Gemeinden Heinfels und Sillian haben das 3,26...

1 Bild

Glocknerkreis an der B 100 wird zweispurig

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 13.04.2018 | 27 mal gelesen

Spatenstich für Osttirols größtes Straßenbauprojekt 2018 - NUSSDORF-DEBANT/LIENZ (red). Der Glocknerkreis an der B 100 Drautalstraße wird zweispurig ausgebaut, diverse Anbindungen werden adaptiert und Verbesserungen für den öffentlichen Verkehr und FußgängerInnen umgesetzt. Die Arbeiten sind in drei Bauphasen unterteilt und dauern bis November 2018. Am Freitag, fand der Spatenstich für Osttirols größtes Straßenbauprojekt im...

1 Bild

Mayerl und Kuenz übernehmen Sprecherfunktionen in der VP

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 12.04.2018 | 19 mal gelesen

Umwelt, Nachhaltigkeit, Finanzen - Die Landtagsabgeordneten Mayerl und Kuenz übernehmen zentrale Sprecherfunktionen. - OSTTIROL (red). Nach der konstituierenden Sitzung und Regierungsbildung nimmt der neu formierte Tiroler Landtag in der Maisitzung seine Arbeit auf. Die beiden Osttiroler VP-Abgeordneten Martin Mayerl und Hermann Kuenz werden dabei als Sprecher ihrer Partei für zentrale Themen zuständig sein. Mit...

1 Bild

Japanischer Pilz lässt Eschen absterben

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 12.04.2018 | 60 mal gelesen

Erkrankte Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden - OSTTIROL (red). Im Bezirk Lienz ist seit 2015 ein Eschentriebsterben zu beobachten. Die Krankheit hat sich mittlerweile flächendeckend in ganz Osttirol ausgebreitet. „Viele der erkrankten Bäume stehen entlang von Straßen und Wegen. Herabfallende Äste und Kronenteile sowie vereinzelt auch umfallende Bäume stellen ein Sicherheitsrisiko für die Bevölkerung dar. Zum...

1 Bild

Gesundheitspsychologische Beratungsstelle für Osttirol

Hans Ebner
Hans Ebner | Osttirol | am 11.04.2018 | 13 mal gelesen

OSTTIROL. „Depressionen, Ängste, Stress, psychosomatische Beschwerden oder Burnout: Viel zu oft vergehen Jahre, bis Menschen mit psychischem Leidensdruck Hilfeleistungen in Anspruch nehmen“, weiß Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg. Daher wurden von der Landessanitätsdirektion die gesundheitspsychologischen Beratungsstellen initiiert. Seit März 2018 gibt es diese nun in allen Tiroler Bezirken. Die Leistungen in den...