08.09.2014, 11:44 Uhr

FC-WR verliert gegen Steinfeld

(strope). Die stark ersatzgeschwächte Elf von Trainer Bernd Feil kam zu Beginn besser ins Match und erspielte sich eine leichte Feldüberlegenheit. Mit dem ersten gefährlichen Angriff gingen aber die Hausherren aus Steinfeld durch ihren Torjäger Samir Nuhanovic mit 1:0 in Führung. Nur drei Minuten später legten die Hausherren gleich den zweiten Treffer nach. Nach einem Eckball köpfelte Raphael Neuhauser zum 2:0 Pausenstand ein.
Nach dem Seitenwechsel versuchten die Osttiroler alles um dem Spiel noch eine Wende zu geben, scheiterten aber immer wieder an einer an diesem Tag bestens organisierten Abwehr der Gastgeber. Somit konnten sich die Steinfelder über einen 2:0 Erfolg freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.