07.11.2016, 09:26 Uhr

Heimniederlage für die Sportunion Oberlienz

(Foto: Brunner Images)

Die Oberlienzer verlieren gegen Kötschach-Mauthen mit 0:3

(strope). Die Oberlienzer wollten ihren tollen Lauf, drei Siege in den letzten drei Runden, auch im letzten Spiel dieses Jahres gegen den OSK Kötschach-Mauthen fortsetzen.
Von Beginn an versuchten die Hausherren im Schleinitzstadion das Spiel in die Hand zu nehmen, doch die Gäste aus dem Gailtal erwiesen sich als der erwartet schwer zu bespielende Gegner. Beide Mannschaften fanden einige Möglichkeiten vor um den Führungstreffer zu erzielen. Dieser gelang dann den Kötschachern zehn Minuten vor dem Pausenpfiff. Rafael Rosenkranz nützte einen Fehler der Hausherren aus und brachte seine Elf mit 1:0 in Führung.

Kurz nach Wiederanpfiff war es erneut Rafael Rosenkranz der einen Abwehrfehler der Oberlienzer eiskalt ausnützte und auf 2:0 erhöhte. Zehn Minuten später eröffnete sich den Gastgebern vom Elfmeterpunkt die große Chance auf den Anschlusstreffer. Christian Gander konnte den Strafstoß aber nicht verwerten. Die Oberlienzer steckten aber dennoch nicht auf und Kötschach Keeper Paul Stampfer musste ein Mal in extremis abwehren. In der 86. Minute sorgte schlussendlich Mario Niescher für den Endstand von 3:0 für den OSK Kötschach-Mauthen.

Weitere Ergebnisse:

FC Dölsach - Union Matrei 1b 0:1 (0:1)
Tor: Raphael Wibmer (18.)

TSU Nikolsdorf - SK Kirchbach 2:4 (1:0)
Tore: Luka Tolic (4.), David Winkler (47.) bzw. Andreas Jank (58., 66.), Jure Zeljak (76. FE, 81.)

SV Dobernik Tristach - SV Malta 1:0 (0:0)
Tor: Markus Sumerauer (73.)

FC Union Raiffeisen Sillian/Heinfels - TSU Virgen 5:1 (3:1)
Tore: Manuel Grüner (23.), Sven Lovric (35., 44.), Luca Ruggenthaler (47., 77.) bzw. Mario Berger (8.)

SV Penk - SG Defereggental 8:0 (5:0)
Tore: Hannes Istenig (7., 32., 53.), Christian Kriegl (15., 28.), Martin Kummer (18.), Daniel Thorer (78.), Gerald Egarter (82.)

URC Thal/Assling - ASKÖ Irschen 7:1 (4:0)
Tore: Tobias Fuetsch (15.), Robert Gasser (28.), Florian Huber (31., 39.), Michael Jungmann (57., 66.), Kevin Kofler (59.) bzw. Markus Lengfeldner (77.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.