29.09.2014, 08:49 Uhr

Ranggler weiter in Hochform

Die Osttiroler Athleten konnten sich in Hopfgarten i.B. wieder über ausgezeichnete Resultate freuen. (Foto: Holzer)

Je zwei Klassensiege, zweite und dritte Plätze erkämpften sich die Osttiroler Athleten beim Tiroler Abschlussranggeln in Hopfgarten im Brixenthal

Dominik Stadler (10 bis 12 Jahre) und Emanuel Warscher (14 bis 16 J.) holten sich jeweils den Tagessieg in ihren Klassen. Jakob Stemberger (6 bis 8 J.) und Philip Holzer (12 bis 14 J.) belegten jeweils die Plätze zwei und mit Rang drei sicherten sich Kevin Holzer (10 bis 12 J.) und Rene Leo (12 bis 14 J.) jeweils noch einen Stockerlplatz.
In der Alpencupwertung der Allgemeinen Klasse konnte Klasse I Sieger und Hogmoarsieger Hermann Höllwart die Führung leicht ausbauen gegenüber Simon Schweinberger der die Plätze drei und zwei belegte.
Am Sonntag den 5. Oktober ab 12 Uhr findet in Krimml das Salzburger Abschlussranggeln statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.