23.10.2017, 09:31 Uhr

SG Defereggental unterliegt Tabellenführer

(Foto: Brunner Images)
(strope). Im Spitzenspiel der 2. Klasse A empfing die SG Defereggental den Tabellenführer aus Lurnfeld. Und gegen die noch ungeschlagenen Oberkärntner wollten die Deferegger nach dem unnötigen Punkteverlust in der Vorwoche in Penk unbedingt einen vollen Erfolg einfahren um nicht den Kontakt zur Tabellenspitze zu verlieren. Vorerst lief es für die Osttiroler auch nach Wunsch. Spielertrainer David Resinger brachte nach rund einer halben Stunde Spielzeit seine Elf mit 1:0 in Führung. Zu einem aus Sicht der Hausherren psychologisch ungünstigen Zeitpunkt, nämlich kurz vor dem Pausenpfiff, gelang aber dem Tabellenführer durch Daniel Brandstätter der Ausgleichstreffer zum 1:1.
Die zweite Halbzeit verlief dann sehr ausgeglichen, ehe den Gästen kurz vor dem Schlusspfiff doch noch der Lucky Punch gelang. Marco Krassnitzer fixierte mit seinem Treffer zum 2:1 den neunten vollen Erfolg der Elf von Ex Spittal/Drau Trainer Mario Brenter.

Weitere Ergebnisse

TSU Ainet - SV Greifenburg 1b 1:0 (1:0)
Tor: Emanuel Kollnig (44.)

SC Mühldorf - Nussdorf 1b 10:0 (5:0)
Tore: Philipp Hahn (2.), Ivan Glavic (6.), Luca Zedlacher (9., 44.), Enes Sinanovic (42., 49., 60.), Mario Bratic (65., 70.), Jasmin Dzafic (86. FE)

SG SV Rapid Lienz/SV Dobernik Tristach 1b - SG Reisseck/SV Penk 0:0 (0:0)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.