26.09.2016, 09:27 Uhr

Thal/Assling bleibt Zuhause eine Macht

(Foto: Brunner Images)

Die Schützlinge von Markus Hanser besiegten in der Theurl Arena die SG Defereggental mit 3:0.

(strope). Nach dem 1:1 Unentschieden in Tristach wollten die Thaler diesmal wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Gegen den Aufsteiger aus dem Defereggental taten sich die Hausherren aber von Beginn an sehr schwer. Die Gäste, die derzeit am Tabellenende liegen, verkauften sich blendend und konnten den Favoriten voll fordern. Nach 25 Minuten erlöste Manuel Stocker Waldhuber mit seinem Treffer zur 1:0 Führung die einheimischen Fans. Aber die Deferegger ließen sich dadurch keineswegs entmutigen und spielten munter mit. Lediglich in der Offensive blieb man, so wie in den vorhergegangenen Saisonspielen, eher farblos.
Auch nach dem Seitenwechsel verlief das Spiel sehr ausgeglichen und die Gastgeber konnten erst in den letzten zwanzig Minuten das Spiel endgültig für sich entscheiden. Zunächst erhöhte Lukas Juen in der 70. Minute auf 2:0 und nachdem Defereggen-Akteur Michael Kleinlercher mit der gelb/roten Ampelkarte des Feldes verwiesen wurde, stellte Tobias Trojer in der 88. Minute den Endstand von 3:0 her.
Mit dem vierten vollen Erfolg im vierten Heimspiel in dieser Saison schoben sich die Thaler auf den 2. Tabellenplatz nach vor.

Weitere Ergebnisse:

Union Matrei 1b - SV Penk 1:4 (0:2)
Tore: Matthias Hanser (65. FE) bzw. Markus Rauter (2.), Gerald Egarter (40.), Stefan Noisternig (55.) und 1 ET

Sportunion Oberlienz - TSU Nikolsdorf 0:1 (0:1)
Tor: Martin Trutschnig (33.)

FC Hermagor - SV Dobernik Tristach 1:0 (0:0)
Tor: Benjamin Groschacher (78.)

OSK Kötschach/Mauthen - TSU Virgen 3:1 (2:0)
Tore: Mario Niescher (1.), Hannes Warmuth (30.), Philipp Berger (48.) bzw. Patrick Wibmer (59.)
gelb/rote Karte: Patrick Wibmer (88.)

FC Dölsach - Union Raiffeisen Sillian/Heinfels 2:1 (1:0)
Tore: Markus Schlemmer (17.), Ibel Alempic (73.) bzw. Johannes Ganner (81.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.