23.09.2014, 04:00 Uhr

Tiroler Meistertitel für Osttiroler Damen

Die 6 schnellsten Frauen beim NightRun in Innsbruck: Unter ihnen Susanne Mair (2.v.l.) und Andrea Oberbichler (re.) (Foto: SUR Lienz Bürgel)

Am Wochenende ging der NightRUN Innsbruck mit den Tiroler Meisterschaften im Halbmarathon über die Bühne.

Fast 900 Läuferinnen und Läufer nahmen in verschiedenen Laufbewerben am „3. Innsbrucker NightRUN“ am vergangenen Wochenende teil. 341 Laufbegeisterte bewältigten den Halbmarathon. 21,1 km waren über fünf Runden in der Innsbrucker Innenstadt zu bewältigen.
Die afrikanischen Läuferinnen und Läufer beherrschten das Rennen. Belt Benard-Kiplangat (1:03:54), Mamu Petro (1:04:06; Sieger Berglauf Dolomitenmann 2014) und Kipkorir Edwin (1:06:22) war die Reihenfolge im Zieleinlauf. Erst ab Rang 4 folgten die europäischen Läufer. Der Tiroler Meister im Halbmarathon 2014 Rüdiger Dietmar, LG Decker Itter, erreichte mit der Zeit von 1:12:23 auf Rang 5 das Ziel. Hermann Oberbichler, Sportunion Lienz, gewann mit der Zeit von 1:22:29 die Silbermedaille in der Klasse Masters M 35.
Das kenianische Duo Jelagat Viola und Wanjohi Mary-Wangari erreichte in 1:14:45 zeitgleich das Ziel. Beim Kampf um Rang drei zwischen Katrin Freitag, LG Itter, und Susanne Mair, SUR Lienz, ging es auch um den Tiroler Meistertitel im Halbmarathon 2014. Beide Läuferinnen spürten noch das Rennen von der Berglauf-WM vom Sonntag im Körper. In einem spannendem Zielsprint konnte sich die 20-jährige Osttirolerin mit der Zeit von 1:20:03 knapp vor Freitag durchsetzen. Andrea Oberbichler kam mit der Zeit von 1:29:00 auf Rang 6 ins Ziel. In der Meisterschaftswertung gewann die Läuferin der SUR Lienz die Bronzemedaille in der Klasse Frauen W 35. Das Trio Susanne Mair, Andrea Oberbichler und Elisabeth Bürgel (Rang 1 Frauen W 45) sicherte sich knapp vor der LG Itter auch den Meistertitel in der Mannschaftwertung der Frauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.