31.10.2016, 11:15 Uhr

UL-West: Keine Punkte für die Union Matrei

Rene Scheiber erzielte mit einem Freistoßtreffer das einzige Tor für Matrei. (Foto: Brunner Images)
(strope). Die Iseltaler hatten diesmal die schwere Auswärtspartie gegen den ATUS Nötsch zu bestreiten. In einer sehr ausgeglichenen ersten Halbzeit gab es kaum nennenswerte Torchancen und so blieb es bis zum Pausenpfiff beim 0:0 Unentschieden.
Auch nach dem Seitenwechsel tat sich vorerst nichts Aufregendes, ehe das Spiel in den letzten zwanzig Minuten so richtig Fahrt aufnahm. Zunächst brachte Philipp Kofler die Hausherren in der 68. Minute mit 1:0 in Führung. Zehn Minuten vor dem Schlusspfiff sorgte Michael Sternig mit seinem Treffer zum 2:0 bereits für eine kleine Vorentscheidung. Aber die Matreier steckten nicht auf und Rene Scheiber brachte seine Elf mit einem Freistoßtreffer auf 2:1 heran. In der Schlussminute machten die Gailtaler dann aber endgültig den Sack zu und Michael Sternig traf zum 3:1 Endstand. Mit diesem Erfolg übernahmen die Nötscher die Tabellenführung in der Unterliga West.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.