30.06.2017, 19:00 Uhr

Volvo Niedertscheider Turnier am Dolomitengolf

Martin Niedertscheider, Fabian Dries (Volvo Gebietsverkaufsleiter), Elfriede Twardy, Hermann Unterdünhofen (Foto: Dolomitengolf)
Die Volvo World Golf Challenge ist eine internationale Turnierserie für Golf Amateure.
8 Qualifikationsturniere werden heuer von den Volvo Partnern österreichweit ausgerichtet und die jeweils besten Spieler nehmen am großen Österreich-Finale am 23. September teil. Dieses wird erstmals auf dem neuen „Volvo Course Dolomitengolf“ stattfinden.
Das Qualifikationsturnier für Osttirol fand am 24.Juni 2017 am GC-Dolomitengolf statt.
63 Teilnehmer gaben dabei ihr Bestes.

Die Sonderwertungen Longest Drive konnte bei den Damen Susanna Idl-Götsch für sich entscheiden, bei den Herren ging der Sieg an Herbert Berger. Die Wertung Nearest to the pin gewann Heinrich Egger.
Für das Finale konnten sich in der Nettowertung Gruppe A Bernhard Idl (40), Roman Idl (39) und Gerhard Mayr (39) qualifizieren.
In der Nettowertung Gruppe B gelang dies Bernhard Ladstätter (46), Elfriede Twardy (45) und Adelheid Albel (39).
In der Bruttowertung siegten bei den Damen Elisabeth Berger (27) und Philipp Oberhauser (35) bei den Herren.

Die nächstgereihten Teilnehmer des Turnieres, welche einen Volvo fahren, erhielten eine Wildcard. Diese Wildcard ist Ihr Ticket für die Teilnahme am Finale im September.
Viktor Idl und Klaus Kittinger durften sich darüber freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.