07.11.2016, 13:30 Uhr

Ein Fest für Osttirols erfolgreiche Lehrlinge

Die Landessieger aus dem Bezirk Lienz mit David Narr, Leiter TyrolSkills (vo. li.), und WKO Obmann Michael Aichner (hi. re.) (Foto: Brunner Images)
Am vergangenen Freitag fand im Festsaal des Gymnasiums Lienz die Abschlussfeier zum Lehrlingswettbewerb TyrolSkills statt. Nach der Bergüßung durch Wirtschaftskammerobmann Michael Aichner folgten die Grußworte von Dir. HR Dr. Ursula Strobl sowie vom Landtagsabgeordneten Martin Mayerl. Anschließend wurden die Preise und Trophäen an alle PreisträgerInnen der Lehrlingswettbewerbe 2016 übergeben.

Als zweifache Landessieger 2016 konnten sich Mathias Auer aus Obertilliach (Lehrbetrieb Tischlerei Friedrich Wieser/Strassen), Daniel Indrist aus Oberlienz (Lehrbetrieb Fliesen Ludwig Egartner/Oberlienz) und Florian Oblasser aus Schlaiten (Lehrbetrieb Frey Metalltech/Lienz) feiern lassen.
Ebenfalls über einen Landessieg freuen konnten sich Christian Bidner (Lienz, Metallbau Idl/Nußdorf-Debant), Marco Kramberg (Iselsberg; Lehrbetrieb Autohaus Fercher/Oberlienz), Florian Johannes Oblasser (Prägraten; Lehrbetrieb Unterluggauer Holzbau/Lienz), Lukas Pedarnig (Schlaiten; Lehrbetrieb TZU-Unterweger/Ainet), Theresa Rogl (Kals; Lehrbetrieb Gradonna Mountain Resort/Kals), Fabio Nikolaus Schett (Innervillgraten; Lehrbetrieb Tischlerei Lanser/Innervillgraten), Florian Schnell (Kals; Lehrbetrieb RGO Lagerhaus/Lienz) sowie Julia Stemberger (Lienz; Lehrbetrieb Atelier Marianna/Lienz).
Außerdem erreichten Osttirols Lehrlinge bei den Wettbewerben weiters elf zweite und acht dritte Plätze, 33 sicherten sich das Goldene Leistungsabzeichen.

Die Preise überreichten WKO-Obmann Michael Aichner und David Narr, Leiter der TyrolSkills.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.