14.10.2016, 21:36 Uhr

Goldenes Teeblatt für das Grand Hotel Lienz

Martina Hohenlohe (Herausgeberin Gault Millau), Johannes Westreicher (Grandhotel Lienz), Hugo Bichler (Vertriebsleiter Teekanne) und Karl Hohenlohe (Herausgeber Gault Millau) (Foto: Rudi Froese)
LIENZ. Bereits zum 13. Mal wurde kürzlich von Teekanne Österreich das "Goldene Teeblatt" an ausgewählte Gastronomen verliehen. Der Tiroler Preisträger ist dieses Jahr das Lienzer Grandhotel. Dort werden beispielsweise abgestimmt auf die Mondphasen, eigene Kräuterteelinien gemischt.
"Tee hat bei uns einen sehr großen Stellenwert. Er passt einfach perfekt zu unserem Wellness-und Medical-Gedanken, den wir in unserem Haus leben", so Johannes Westreicher.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.