21.10.2014, 04:00 Uhr

Liebherr Lienz gewinnt Innovationspreis 2014

LR Patrizia Zoller Frischauf (l.) überreichte den Preis in der Kategorie „Technische Innovationen - Produkte und Verfahren“ an Vertreter der Firma Liebherr. (Foto: WKT)
Die Wirtschaftskammer Tirol und das Land Tirol haben gemeinsam den Innovationspreis ins Leben gerufen, um Tirols innovative Unternehmen ins Rampenlicht der Öffentlichkeit zu stellen. Am 15. Oktober wurden die drei Siegerprojekte im Landhaus feierlich ausgezeichnet.
Mit der Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbH befindet sich auch ein Osttiroler Unternehmen unter den Preisträgern. Dieses überzeugte die Jury in der Kategorie Technische Innovationen - Produkte und Verfahren: „Die neuartige Supermarkttruhe von Liebherr zeigt, dass auch in einem scheinbar ausgereiften Produktbereich Innovation möglich ist.“ Das ausgezeichnete Unternehmen holte somit den mit 7.500 Euro dotierten Preis nach Osttirol.
„Innovationen sind entscheidend für den Wirtschaftsstandort Tirol. Marktfähige Produkte und Dienstleistungen sichern die Wettbewerbsfähigkeit unserer heimischen Unternehmen und bilden damit die Basis für ihren wirtschaftlichen Erfolg“, bestätigt Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, die den Preis in dieser Kategorie überreichte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.