Zum Welttag der Poesie

Bild und Gedicht von 2012

Frühlingserwachen
© Poldi Lembcke

Schnee liegt auf den Bergen,
im Tal wird’s langsam grün.
Knospen sind im Werden,
die Störche nordwärts ziehn.

Der Frühling ist nun aufgewacht,
die kalten Tage sind vorbei.
Ein Baum bietet die Blütenpracht
den Bienen zum Festmahl frei.

Der Lenz bemalt mit feiner Hand
die Landschaft bunt zur Zier.
Das Leben wechselt sein Gewand
bei Pflanzen, Mensch und Tier.

Autor:

Poldi Lembcke aus Ottakring

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

80 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

50 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.