Neue Bar "Bei Mir" in der Seeböckgasse: Wie im siebten Cocktail-Himmel

In Matthias Habringers "Bei Mir" gibt's Cocktailvergnügen der Extraklasse - gemixt vom Chef persönlich.
4Bilder
  • In Matthias Habringers "Bei Mir" gibt's Cocktailvergnügen der Extraklasse - gemixt vom Chef persönlich.
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

OTTAKRING. Ob Rambazamba, Garden Mule oder Le Fleur: Im "Bei mir" am Hauseck Speckbachergasse 47 / Seeböckgasse kreiert der Chef höchstpersönlich die Cocktails. 26 Varianten stehen derzeit auf der Karte von Matthias Habringer (30).
"Ich produziere je nach Saison ständig neue Säfte und Sirupe, die man in den Cocktails auch alkoholfrei genießen kann." Apropos alkoholfrei: Der gebürtige Steyrer hat mit Limette-Gurke oder Ingwer-Zitrone auch selbst gemachte Limonaden im Angebot.

Vom Café zur Bar

"Mir hat genau so ein Lokal im Grätzel gefehlt", sagt der Jungunternehmer, der seit drei Jahren in der Panikengasse wohnt und hier eigentlich nur eines vermisste: eine gute Bar, um nach Feierabend gemütlich zu chillen. "Zuerst eigentlich nur als Anlageobjekt, dann habe ich überlegt, ein Frühstückscafé einzurichten. Die eigene Bar hat sich dann einfach ergeben."
Nach fünf Monaten hat das "Bei mir" schon viele Stammgäste. "Wenn jemand zum ersten Mal kommt, heißt es fast immer: Ich wohne doch gleich ums Eck, aber dass hier eine Bar ist, wusste ich nicht", so Habringer.

Geöffnet hat das "Bei mir" in der Speckbachergasse 47 / Seeböckgasse Dienstag bis Donnerstag von 18 bis 24 Uhr sowie Freitag und Samstag von 19 bis 2 Uhr. Bei Schönwetter steht der Schanigarten offen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen