Aus dem Stegreif
110 Jahre Tschauner Bühne

Stegreiftheater - improvisiertes Bühnenspiel fast ohne Vorbereitung. Figuren und Szenenfolge sind festgelegt, die Dialoge dem Einfallsreichtum der Schauspieler überlassen.
6Bilder
  • Stegreiftheater - improvisiertes Bühnenspiel fast ohne Vorbereitung. Figuren und Szenenfolge sind festgelegt, die Dialoge dem Einfallsreichtum der Schauspieler überlassen.
  • Foto: Sigrid Mayer
  • hochgeladen von Michael J. Payer

2019 feiert die Tschauner Bühne ihr 110-jähriges Jubiläum und die Anerkennung des Stegreifspiels der Tschauner Bühne als immaterielles Kulturerbe durch den Fachbeirat der Österreichischen UNESCO- Kommission. Direktorin Monika Erb über die Faszination Stegreif-Theater.

Die Tschauner Bühne wurde 1909 gegründet und ist heute das letzte regelmäßig bespielte Stegreiftheater Europas. Wofür steht die Tschauner Bühne 2019?

´Die Tschauner Bühne steht für die Alt-Wiener Theatertradition des Stegreifspiels, das hier mit einem zusätzlichen, neuen Ensemble zum "Stegreif 2.0" weiterentwickelt wird. Mein Ziel ist es, diese außergewöhnliche Spielform in das 21. Jahrhundert zu retten und lebendig zu halten.

Worin unterscheidet sich "Stegreif 2.0" vom Urgedanken der Tschauner Bühne?

Die Stegreifproduktion "Hotel Tschauner" hat im vergangenen Jahr erfolgreich die Weiterentwicklung und Modernisierung eines jahrhundertealten Theatergenres begonnen. Das Stück rund um ein in die Jahre gekommenes "Traditionshaus" erlebt 2019 mit "Hotel Tschauner: Die Baustelle" seine Fortsetzung. Das Publikum kann sich schon auf einige illustre Überraschungsgäste freuen.

Ab Mitte Juni heißt es traditionell "Gemma tschaunern!". Was erwartet die Gäste im Jubiläumsjahr?

Die Kultbühne eröffnet am Mittwoch, 12. Juni, die Jubiläumssaison mit einem hochkarätigen Fest für alle Wiener. "Gemma tschaunern!" steht natürlich auch 2019 für Sommer-unterhaltung pur. Anlässlich des Festjahres zeigen wir im legendären Tschauner vier Eigenproduktionen. Die Stegreif-Doyenne Emmy Schörg tritt in Stegreif-Klassikern auf, Lucy McEvil in "Hotel Tschauner". Gebissen und gepflanzt wird aufgrund der großen Nachfrage auch 2019 im Grusical "Pflanz der Vampire". Und zur großen Freude von uns allen hat sich zum Jubiläum auch "Tscharleys Tante" in einem musikalischen Lustspiel mit hinreißenden Hits aus den 1950er- und 1960er-Jahren angekündigt. 

Welchen Stellenwert hat die Ernennung zum immateriellen Kulturerbe durch die UNESCO-Kommission? Das immaterielle Kulturerbe ist von Improvisation und Weiterentwicklung gekennzeichnet und wird von einer Generation an die nächste weitergegeben. Ziel ist es, das Stegreifspiel als Alt-Wiener Volkstheaterform mit seiner mündlich überlieferten Tradition, Ausdrucksform und Wissen für weitere Generationen lebendig zu halten. Die Tschauner Bühne praktiziert diese Spielart des Stegreifs als einzige Bühne in ganz Europa.

Aus dem Stegreif zu spielen, bedeutet, viel Improvisationstalent zu besitzen. Wie viel von diesem Talent ist bei der Arbeit als Direktorin gefragt?

Ich muss oft etwas aus dem Stegreif entscheiden.

Warum Stegreif und nicht Kino?

Mir und meinem Team geht es auf der Tschauner Bühne um die aktive Teilnahme am kulturellen Leben in der Stadt, um das empathische Miterleben unterschiedlicher Sichtweisen und der menschlichen Sinne, so wie es am Theater zu erleben ist. Dementsprechend gestalten wir auch die Eintrittspreise leistbar. Unser vorrangiges Ziel ist es, möglichst vielen Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen Theatererlebnisse anzubieten und Kultur nicht als Luxusgut zu verstehen, sondern sie fest im Lebensalltag der in Wien lebenden Menschen zu verankern. Ein weiteres Ziel ist es, auch jungen Theaterbesuchern die Gelegenheit zu geben, sich mit Sprache und Literatur so auseinanderzusetzen, wie es die elektronischen Medien eben nicht tun, und allen Wienern sowie Wienbesuchern erfrischende Sommerunterhaltung mitten in der Großstadt zu bieten.

Interview: Michael J. Payer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen