Brunnenpassage: Die Theater-Highlights im Dezember

OTTAKRING. Unter dem Motto "Theater am Markt" finden in der Brunnenpassage (Brunnengasse 71) drei kostenlose Theater-Abende statt. Hier die Termine auf einen Blick:

Performance Revoada: Donnerstag, 10. Dezember um 20 Uhr
In Anlehnung an „Die Konferenz der Vögel“ unternehmen die 16 Schauspieler der Theatergruppe Arkhétypos eine Reise, um Simorg, den geheimnisvollen König, zu finden. Das Publikum wird dabei mitgeführt. Die Performance repräsentiert eine zeitgenössische, brasilianische Theaterform.

Höllentrip. Ka Hetz bis ans End: Samstag und Sonntag, 12. und 13. Dezember um 19.30 Uhr
Die Reise über das Mittelmeer ist ein echter Höllentrip, wie das Anfangsbild in Aischylo´s Drama „Die Schutzflehenden“ zeigt. Das gilt für Flüchtlinge von heute wie für jene von vor mehr als 2500 Jahren. Auch in der Antike war die Überfahrt über das Mittelmeer nach Europa hochriskant. Die Künstler Alireza Daryanavard, Hamayun Mohammed Eisa und Javid Hakim spielen und erzählen keine rührseligen Geschichten über Flucht, Misstrauen und Homophobie, auch wenn sie davon persönlich betroffen sind. „Die Schutzflehenden“ wird als performative Textcollage schauspielerisch und tänzerisch dargestellt. Glasklar, anklagend, fordernd!

Am 13. Dezember findet im Anschluss ein Publikumsgespräch statt. Die Aufführung ist mehrsprachig: deutsch, russisch, dari und farsi

Flüchtlinge performen Jelineks Schutzbefohlene: Freitag, 18. Dezember um 19 Uhr
Schutzbedürftige, die sich im Sommer 2015 hinter den Toren des Lagers in Traiskirchen kennengelernt haben, aus Afghanistan, dem Irak, aus Syrien, dem Iran und Somalia stammend, performen Stücke aus Elfriede Jelineks Text „Die Schutzbefohlenen“. Jelineks Text ist die Spinne, die Fäden spinnt zwischen Menschen im Publikum und Menschen auf der Bühne.

Nach der Aufführung gibt es eine Gesprächs- und Kennenlernrunde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen