Wienerlied
Das Wienerlied tanzt Sirtaki

Patrick, Klaus, Charlotte und Kosta. (v.l.)
Photo: privat
3Bilder
  • Patrick, Klaus, Charlotte und Kosta. (v.l.)
    Photo: privat
  • hochgeladen von Patricia Hillinger

Was haben Wien und Griechenland gemeinsam? Die Sängerin und Entertainerin Charlotte Ludwig.

OTTAKRING. Charlotte Ludwig sorgt mit der Formation "Sirtaki Schrammeln" für eine musikalische Fusion der besonderen Art. "Mei Muatterl is a Weanerin", schmunzelt die erfahrene Frontfrau. Ihr Talent hat sie ihren Eltern zu verdanken.

Die Mutter war Mundartdichterin und der Vater Tenor. Beinahe täglich hat es Ludwig nach der Schule in das Theater an der Wien gezogen, wo ihre Eltern jahrzehntelang die Gastronomie betrieben haben. "Dort bin ich dann bis zum Vorstellungsende geblieben. Man könnte sagen, ich bin im Theater aufgewachsen. In jungen Jahren habe ich dadurch zahlreiche Schauspieler kennengelernt und wollte eine von ihnen werden", fügt die selbstbewusste Künstlerin hinzu.

Griechische Abende

Nachdem ihr Vater eine Schauspielausbildung nicht bezahlen wollte, entschied sie sich für die Hotelfachschule, sang aber weiter und nahm Gesangsunterricht. Als Reiseleiterin in Griechenland und Zypern lernte sie Griechisch, trat bei griechischen Abenden auf und sang traditionelle Volkslieder. In den griechischen Lokalen von Wien verdiente sie mit Auftritten ihren Unterhalt.

"Meine damalige Gesangslehrerin hat mir das Wienerlied vorgestellt. Als sie bei ‚Mei Muatterl war a Weanerin' Tränen in den Augen hatte und mir sagte, dass ich sie mit meinem Gesang sehr berührt hätte, traf ich die Entscheidung, nicht mehr nur hobbymäßig zu singen, sondern als Wienerliedinterpretin Karriere zu machen."

Ob griechische Taverne oder Wiener Buschenschank: Ihre authentische Volksmusik strotzt vor Energie. Im Wienerischen findet sie ihre Wurzeln, im Griechischen ihr Fernweh.


Welt-Uraufführung mit Gary Lux und Co

Mit den „Sirtaki Schrammeln“ hat die Sängerin nun ihr langersehntes Herzensprojekt verwirklicht, mit dem sie ihre Liebe zu Wien und Griechenland gemeinsam mit ihren Kollegen zum Ausdruck bringt. „Die wunderbaren 16er Buam, der großartige Bouzoukispieler Kosta Liaskos und ich haben uns zusammengefunden und eine neue Art von Musik kreiert, die wir nun zum ersten Mal vor Publikum präsentieren.“

Die Premiere findet am Donnerstag, dem 21. März um 19.30 Uhr, im Restaurant Achillon (Ottakringer Straße 233/ Ecke Maroltingergasse 81) statt.
Unter den geladenen prominenten Gästen befindet sich auch ihr derzeitiger Produzent Gary Lux. In seinem Tonstudio haben sie ihre erste Eigenkomposition „Griechenland-Elladamou“ aufgenommen, die man ab sofort auf sämtlichen Downloadportalen erwerben kann.
Weitere Bandinfos unter www.sirtaki-schrammeln.at

Autor:

Patricia Hillinger aus Ottakring

Webseite von Patricia Hillinger
Patricia Hillinger auf Facebook
Patricia Hillinger auf Instagram
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen