Messerstecherei in Wien-Ottakring: 21-Jähriger tot

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Spitzauer
  • hochgeladen von Anja Gaugl

OTTAKRING. In der Nacht auf Sonntag gerieten im Bereich Thaliastraße/Lerchenfelder Gürtel zwei Gruppen in einen Streit. Die Polizei spricht von zumindest sechs involvierten Männern.  Der Grund ist derzeit unklar. Laut Angaben der Polizei dürfte ein 22-Jähriger gegen 2 Uhr früh ein Messer gezogen haben und auf zwei Kontrahenten eingestochen haben. Ein Opfer erlag wenig später den Stichverletzungen, der zweite Mann wurde lebensgefährlich verletzt. 

Bei der eingeleiteten Großfahndung der Polizei stieß die Bereitschaftseinheit bei der Burggasse auf die vier Tatverdächtigen – sie wurden festgenommen. Die Mordgruppe ermittelt. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen