Bezahlte Anzeige

SILENT DISCO: DAS GROSSE FINALE DES GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL DJ/DJane CONTESTS

(c) Christoph Liebentritt

In der vergangenen Woche hat die Facebook-Community aus den zahlreichen BewerberInnen des GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL DJ/DJane Contests Ihre vier Favoriten gewählt: Dario Cascallana, Cueless, Fullip und Manulito gehen ins Rennen um den Slot beim GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL 2013.

Das große Finale des DJ/ DJane-Contests findet als sogenannte "Silent Disco"im öffentlichen Raum am Yppenplatz statt.

Zeit: Dienstag, 14.05.2013, 17:30-20:30 Uhr
Ort: Yppenplatz vorm Dellago, 1160 Wien

Bei der Silent Disco treten jeweils zwei DJs eine Stunde gegeneinander an, dann wird abgestimmt. Die Gewinner aus den beiden Runden treten dann in einer letzten Runde gegeneinander an, der Sieger spielt am GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL und wird die Festival-Crowd dabei unterstützen, zusammen mit Superstars wie Die Fantastischen Vier, Kaiser Chiefs, Maximo Park, Sascha Braemer und DJ Hell in ein neues Morgen zu tanzen!

Während sich die Gäste in den Schanigärten der angrenzenden Gastronomiebetriebe unterhalten, legen jeweils zwei DJs simultan auf, wobei die Musik ausschließlich über Funkkopfhörer übertragen wird. Keine Verstärker, keine Lautsprecher!
Das Disco-Publikum befindet sich, umgeben von der wunderbaren urbanen Kulisse des Brunnenmarktes am Platz und lauscht über Kopfhörer dem puren Sound. JedeR TeilnehmerIn kann am Kopfhörer aufgrund der Zweikanaltechnik zwischen den beiden unterschiedlichen Sets wählen. Der Platz verwandelt sich schleichend in einen quasi lautlosen Dancefloor, der sich somit optisch in zwei Gruppen teilt. Die Restaurant-Besucher und Passanten staunen.

Die GLOBAL 2000 TOMORROW FESTIVAL SILENT DISCO wird unterstützt vom "Dellago - Das Lokal am Yppenplatz".

Wo: Yppenplatz vorm Dellago, Yppenpl., 1160 Wien auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen