Öffentlicher Durchgang
Verbindung zwischen Friedmanngasse und Brestelgasse

Durchgang eröffnet: ACW-Assistentin Lisa Baumhackl, ACW-GF Reinhard Pacejka, Architekt Sebastian Soukup, IG-Control-GF Ilan Giuli, Bezirksvorsteher Franz Prokop und ACW-Projektleiter Lukas Huisbauer (v.l.)
3Bilder
  • Durchgang eröffnet: ACW-Assistentin Lisa Baumhackl, ACW-GF Reinhard Pacejka, Architekt Sebastian Soukup, IG-Control-GF Ilan Giuli, Bezirksvorsteher Franz Prokop und ACW-Projektleiter Lukas Huisbauer (v.l.)
  • Foto: AC Wohnen
  • hochgeladen von Michael J. Payer

Im fertiggestellten Wohnhaus von AC Wohnen wurde ein neu geschaffener und öffentlich nutzbarer Durchgang von der Friedmanngasse 54 in die Brestelgasse eröffnet.

OTTAKRING. "Der Durchgang ist für die Bewohnerinnen und Bewohner Ottakrings zweifellos eine Erhöhung der Lebensqualität", sagt Bezirksvorsteher Franz Prokop (SPÖ), der mit der Realisierung des Durchgangs sehr zufrieden ist.

"Wir haben in Niederösterreich viel Erfahrung mit Kooperationen auf Gemeindeebene und der Zusammenarbeit mit Bürgermeistern", verrät AC Wohnen-Geschäftsführer Reinhard Pacejka, "daher freut es mich besonders, dass wir unser Know-how mit Mehrzweckhäusern bereits bei unserer ersten Referenz in Ottakring nutzen konnten." Nach einer kurzen Ansprache und dem Durchschneiden des Eröffnungsbands, wurde der Durchgang seiner Bestimmung übergeben.

Im Wohnhaus selbst ist neben acht lichtdurchfluteten Eigentumswohnungen auch die Nachmittagsschule "Sweeep" untergebracht. Aktuell sind in dieser Wohnhausanlage noch zwei Zweizimmerwohnungen mit Balkon oder Loggia sowie eine Dachgeschoßwohnung mit zwei Terrassen, die jederzeit besichtigt werden können, zu haben.

Mehr Informationen dazu bekommen Sie auf www.ac-wohnen.at und unter der Telefonnummer 0664/955 11 92.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
7 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen