In der Krise backen wir Brot
Warum gibt's im Supermarkt keine Germ, Herr Berger?

Besonders beliebt in Krisen-Zeiten: Germ aus Ottakring.
2Bilder
  • Besonders beliebt in Krisen-Zeiten: Germ aus Ottakring.
  • Foto: Michael J. Payer
  • hochgeladen von Michael J. Payer

Neben Klopapier ist Germ (Hefe) wohl das am meisten nachgefragte Produkt in Wiens Supermärkten. Oft ist die Zutat für köstliches Brot vergriffen. Die bz hat beim Ottakringer Germ-Hersteller Lallemand nachgefragt. Eines vorweg: Germ wird rund um die Uhr produziert - wir können weiter backen!

OTTAKRING. Im Internet kursieren die besten Brotrezepte ohne die Zutat Germ. Germ ist Mangelware in den Geschäften. "Wir bestellen nach, aber oft bekommen wir leider nichts", sagt eine Supermarktmitarbeiterin gegenüber der bz.

Grund genug, der Sache auf den Grund zu gehen. Wir haben bei der Firma Lallemand in Ottakring nachgefragt. Hier werden auf dem Areal der Ottakringer Brauerei drei- bis vierhundert Tonnen Germ pro Jahr hergestellt. Warum das Produkt in den Supermärkten dennoch vergriffen ist, erklärt Lallemand-Verkaufsleiter Thomas Berger: "Es liegt einzig und allein an den Hamsterkäufen!"

Produktion läuft auf Hochtouren

Schon seit drei Wochen läuft die Produktion in Ottakring auf "Oster-Niveau". "Solch hohe Produktionszahlen gibt es nur zwei Mal pro Jahr. Zu Ostern und zu Weihnachten", sagt Berger. Der Handel werde in gewohntem Ausmaß bedient. Aktuell wird bei Bio-Frischhefe sogar die doppelte Menge erzeugt, bei Standard-Hefe ist die Produktion um 30 Prozent erhöht. Bäckerhefe für die Industrie sei ohnehin "kein Thema".

Germ kommt ständig nach

"Ich kann die Menschen zuhause beruhigen. Es sind genug Rohstoffe vorhanden. Wir produzieren rund um die Uhr. Der Engpass bei der 42-Gramm-Frischhefe liegt nur an den Hamsterkäufen. Es wird ständig nachproduziert", versichert Verkaufsleiter Thomas Berger.

Kein Abfallprodukt der Bierproduktion

Im Gespräch hat Berger auch gleich mit einem Mythos aufgeräumt. "Unsere Produktion ist im Gebäude der Ottakringer Brauerei, hat aber mit der Bierbrauerei überhaupt nichts zu tun. Unsere Hefe wird eigens gezüchtet und ist kein Abfallprodukt der Bierproduktion", stellt der Fachmann klar. Schade eigentlich - "Bier, Germ, Brot" ist doch schon ein romantischer Gedanke.

Besonders beliebt in Krisen-Zeiten: Germ aus Ottakring.
Während der Krise wird zuhause Brot gebacken.
Autor:

Michael J. Payer aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen