Japanischer Schwertkampf in Ottakring

Tameshigiri (Schneidetest)
4Bilder

Ab 11. September kann man in der Schule Wien 16, Herbststraße 86a, wieder Iaidō, die japanische Kunst des Schwertziehens und blitzschnellen Schneidens erlernen.

Gelehrt wird das Iaijutsu (die Iai-Technik) der Stilrichtung Jigenryū, welche ihrerseits auf eine japanische Schule aus dem 16. Jahrhundert zurückgeht. Für den Anfang genügt einfache Trainingskleidung wie eine lange Sporthose und T-Shirt, geübt wird barfuß. Stöcke oder Trainingsschwerter aus Holz oder Kunststoff sind im Verein vorhanden.

Das Anfängertraining findet an Schultagen jeden Montag von 18:30 bis 20:00 Uhr statt.

Wo: Jigenryū Iaidō, Herbststr. 86a, 1160 Wien auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen