Selbstverteidigung und Sport

Goshin hō (Selbstverteidigung)
6Bilder

Ab 12. September geht's wieder rund, im Turnsaal der Volksschule Grubergasse 4.

Seit 45 Jahren kann man dort beim Jujutsu Verein Ottakring nicht nur Kampfsport betreiben und Fitness tanken, sondern sich auch in der japanischen Kunst der Selbstverteidigung ausbilden lassen. Neben den mentalen Aspekten der Kampfkunst lernt man, sich mit Schlägen und Stößen, mit Tritten, Würfen und geschickten Griffen gegen körperliche Angriffe aller Art zu verteidigen. Von Beginn an wird auch großer Wert auf die „Fallschule“ gelegt. Das richtige Fallen und Rollen ohne sich zu verletzten, ist ja in allen Lebenslagen von hohem praktischen Wert. Für sportlichere Ambitionen besteht die Möglichkeit zum Training mit Staats- und Landesmeistern. Mitmachen kann man ab etwa 14 Jahren, nach oben hin gibt es praktisch keine Grenze, die nicht vom Arzt gezogen wurde.

Das Training findet an Schultagen jeden Dienstag und Donnerstag von 19:00 bis 21:00 Uhr statt.
Für den Anfang genügen Jogginghose und T-Shirt, trainiert wird barfuß.

Wo: Jujutsu Verein Ottakring, Grubergasse 4, 1160 Wien auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen