25.11.2017, 21:33 Uhr

Besucher

Beim Lüften kam dieser kleine Falter bei der Balkontüre herein, flog gegen die Lampe des Aquariums und blieb dann außen am Aquarium sitzen. Er dürfte sich die Flügel an der heißen Lampe verbrannt haben.

16 Kommentareausblenden
107.317
Heinrich Moser aus Ottakring | 25.11.2017 | 21:40   Melden
66.179
Poldi Lembcke aus Ottakring | 25.11.2017 | 21:41   Melden
103.632
Robert Trakl aus Liesing | 25.11.2017 | 21:58   Melden
66.179
Poldi Lembcke aus Ottakring | 25.11.2017 | 22:09   Melden
39.268
Heidi Michal aus Favoriten | 25.11.2017 | 22:29   Melden
11.468
Gertrude Müller aus Salzburg Stadt | 25.11.2017 | 22:37   Melden
25.859
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 25.11.2017 | 22:45   Melden
69.393
Ferdinand Reindl aus Braunau | 25.11.2017 | 23:30   Melden
31.703
Kurt Dvoran aus Schwechat | 26.11.2017 | 09:24   Melden
66.179
Poldi Lembcke aus Ottakring | 26.11.2017 | 10:24   Melden
2.977
Karl Aldrian aus Graz-Umgebung | 26.11.2017 | 12:28   Melden
66.179
Poldi Lembcke aus Ottakring | 26.11.2017 | 13:15   Melden
11.319
Uschi R. aus Döbling | 26.11.2017 | 14:33   Melden
66.179
Poldi Lembcke aus Ottakring | 26.11.2017 | 15:45   Melden
63.980
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 26.11.2017 | 18:54   Melden
66.179
Poldi Lembcke aus Ottakring | 26.11.2017 | 20:32   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.