03.01.2018, 19:04 Uhr

WeltKulturSchule lädt ein: HARFENKONZERT mit Gesang im Bockkeller des Wiener Volksliedwerks

Wann? 01.03.2018 19:30 Uhr bis 01.03.2018 21:00 Uhr

Wo? Bockkeller des Wiener Volksliedwerks, Gallitzinstraße 1, 1160 Wien AT
Viktoria Car (Gesang) und Katharina Hofbauer (Harfe) (Foto: © Albert Car)
Wien: Bockkeller des Wiener Volksliedwerks |

„Ein Weib ist das herrlichste Ding auf der Welt, wer’s leugnet, den schlag ich auf die Goschen, dass gschwellt.“ Katharina Hofbauer (Harfe) und Viktoria Car (Gesang) haben sich auf eine Entdeckungsreise in die Untiefen einer vergessenen Wiener Volkskultur begeben, bei der die Rolle der Frau beleuchtet wird und stellen diese Lieder am 1.März im Bockkeller des Wiener Volksliedwerks thematisch verbundenen Kunstliedern, sowie auch Kärntner Volksliedern gegenüber. Die WeltKulturSchule lädt ein.


Die Frau im Kunst- und Volkslied

Zeitgleich mit der Entstehung der großen Werke Mozarts und Schuberts florierte in Wien eine lebendige, sich stetig verändernde, teils auch verrufene Vielfalt an heute kaum mehr bekannten Volksliedern und Volksgesängen, die zumeist von Harfenisten vorgetragen oder begleitet waren. Die Rolle der Frau wird – wie im Zitat oben ersichtlich – von der oft derben Seite der Volksgesänge bis hin zu den poetischen Darstellungen in zeitgleich entstandenen Kunstliedern von unterschiedlichsten Seiten beleuchtet. Die beiden in Wien ausgebildeten Musikerinnen Katharina Hofbauer (Harfe) und Viktoria Car (Gesang) haben sich auf Entdeckungsreise in die Untiefen dieser vergessenen Wiener Musikkultur begeben und stellen diese Volkslieder thematisch verbundenen Kunstliedern, sowie auch Kärntner Volksliedern gegenüber.

Integration durch Musik mit der WeltKulturSchule

Menschen unterschiedlicher Nationen mit Kunst zusammenzubringen sowie die Vermittlung und Förderung von Künsten aus aller Welt, die nicht alltäglich zu hören und sehen sind, dafür setzt sich der gemeinnützige Verein WeltKulturSchule ein. Dass auch traditionelle österreichische Instrumente und Volkslieder dabei sind, ist für die Gründerin und Obfrau Sonja Siegert selbstverständlich: „Die Welt ist rund, wenn alle darin in ihrer Vielfalt ihren Platz haben. Und wenn wir noch voneinander lernen, dann funktioniert Integration mit Leichtigkeit. Katharina Hofbauer ist dabei wie viele unserer KünstlerInnen ein Vorbild." Beim letzten Weltkultur Konzert in der VHS Ottakring zeigte die Harfenistin, dass auch arabische Lieder auf der Harfe ein Ohrenschmaus sein können.

HARFENKONZERT mit Gesang
1. März 2018, 19.30 – 21.00 Uhr
Bockkeller des Wiener Volksliedwerks
Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
Eintritt: € 15.-
www.weltkulturschule.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.