11.02.2018, 20:05 Uhr

Einstimmung auf den Frühling mit Literatur und Kunst!

Wann? 16.03.2018 19:00 Uhr

Wo? Cafe Club International C.I., Payergasse 14, 1160 Wien ATauf Karte anzeigen
Helga Beer Literarischer Frühling (Foto: Helga Beer)
Wien: Cafe Club International C.I. | Jour fixe am 16. im 16. LiteraturEinstimmung auf den Frühling mit Literatur und Kunst!

Am 16. März ist der bevorstehende Frühling das Motto des „Jour fixe am 16. im 16.“. BEERASSA (Helga Beer) liest Passendes zum Thema aus ihren beiden Büchern, die auch in Mundart verfasst sind. Die farbenfrohen Bilder von Gerald Wilfling sollen im Betrachter „Frühlingsgefühle“ wecken.

Die Texte von BEERASSA (Helga BEER) sind mittlerweile in zwei Büchern veröffentlicht. In „Beerassa's gereimter Mix - lustig bis tiefsinnig, Mundart bis Schreibdeutsch“ schaut sie den Mitmenschen auf den Mund, aber auch ein wenig in sie hinein und hält ihnen den Schelmenspiegel in ungeschminkter Sprache vor. Auch im zweiten Band „Beerassa's Mundart-Gedichtln und G'schichtln“ schildert die Autorin wieder Erlebnisse aus dem Alltag. Darin erzählt sie auch Interessantes, Nostalgisches und Lustiges aus den Wiener Bezirken Ottakring und Hernals.

Gerald Wilfling zeigt eine Reihe von Bildern, in denen er sich auf Landschaften, Akte und Blüten konzentriert. Die Kirschblüten als Bildmotiv für die Einladung sind eine Reverenz an seine Frau, die aus Japan stammt. Der Mut zur Farbe wird besonders in seinen Akten spürbar, in denen er die Körperformen mittels kontrastreicher farbiger Linien und Flächen abstrahiert. Der menschliche Körper, speziell der weibliche, symbolisiert als universelles Kunstwerk für Wilfling Schönheit, Ästhetik und Lebensfreude.

KURZBIOGRAPHIEN

Helga Beer ist in Ottakring aufgewachsen, wo sie auch heute noch lebt. Die passionierte Freizeitmalerin schreibt unter dem Künstlernamen BEERASSA. Ihre im pilum Literaturverlag erschienenen Bücher sollen die Leser und Zuhörer erfreuen, zum Nachdenken anregen und zum Lächeln bringen.

Gerald Wilfling wurde in Innsbruck geboren und lebt in Wien. Auslandsaufenthalte in England und Japan. Bis zum 41. Lebensjahr ausschließlich Berg- & Klettersport & Triathlon. Die Auseinandersetzung mit der Malerei ist erst seit einigen Jahren seine Leidenschaft. 2015 hat er begonnen, selbst bildnerisch schaffend zu werden. Ausstellungstätigkeit seit Februar 2017. Mitglied bei ::kunst-projekte::.

„Literarischer Frühling“ – Ein bunter Mix aus Mundart-Gedichtln und G’schichtln
präsentiert von
BEERASSA (Helga BEER)
Gerald WILFLING - Vernissage
„Frühlingsgefühle“ – Landschaften – Akte - Blüten
Die Ausstellung ist bis Mitte April 2018 täglich von 10 – 2 Uhr zu besichtigen.
Literatur 16
Kunst 16
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.