03.10.2016, 18:19 Uhr

„Grenzen überschreiten – in Bewegung sein“ in Tagebüchern und Bildern - Tagebuch GRIECHENLAND

Wann? 16.11.2016 19:00 Uhr bis 16.12.2016 19:00 Uhr

Wo? Cafe Club International C.I., Payergasse 14, 1160 Wien AT
Wien: Cafe Club International C.I. | Dem Jahresthema 2016 entsprechend, setzen sich die vom Verein ::kunst-projekte:: initiierten und organisierten Veranstaltungen zu den diesjährigen Tagebuchtagen ebenfalls mit verschiedenen Arten von Grenzgängen und Grenzüberschreitungen, Reisen und Bewegung auseinander. Auch das Scheitern wird thematisiert.

Ein dichtes Programm an Lesungen, Buchpräsentationen und Ausstellungseröffnungen mit hochkarätigen Protagonisten – Autorinnen und Autoren sowie international tätige bildende Künstlerinnen und Künstler aus Österreich und Deutschland - weist auf die Vielfalt literarischen und künstlerischen Schaffens hin.


Am 16. November bildet GRIECHENLAND den Schwerpunkt der Lesungen und der Gruppenausstellung.

LESUNG: Sonja HENISCH, Werner KROTZ
AUSSTELLUNG: Brigitte ECKL, Traute MOLIK-RIEMER, Gabriele SCHILLINGER

Das Buch „Glücklich in Petrití“ von Werner Krotz ist der 28. Teil seiner literarischen Tagebücher: 85 Notizen, zwei Drittel Kurzprosa und ein Drittel Lyrik: Naturbeobachtungen, Lebenserfahrungen, weltanschauliche Erörterungen, Traumerlebnisse und Blödeleien.

Die Erzählung von Sonja Henisch aus ihrem unveröffentlichten Romanprojekt „Sophie“ trägt autobiographische Züge und schildert eine Reise nach Kreta.

Die Portraitserie von Brigitte Eckl zeigt alte Frauen und Männer, deren Gesichtszüge die Spuren eines langen Lebens aufweisen. Die Monotypien „Helden und Heilige“ sind inspiriert von den antiken Geschichten über Götter und Helden. der byzantinischen Geschichte und Ilias und Odyssee von Homer.

Das vorliegende Werk von Traute Molik-Riemer zeigt Menschen auf einer griechischen Fähre in reduzierter Farben- und Formensprache.

In ihrem gemalten Reisetagebuch hält Gabriele Schillinger verschiedene Ansichten der Insel Naxos – vorwiegend Landschaften und Naturimpressionen – in Acrylmalerei fest.

www.galeriestudio38.at/Tagebuchtag
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.