01.02.2012, 15:10 Uhr

Neulerchenfelder Apotheke spendet dem Nachbarschaftszentrum

Wien: Nachbarschaftszentrum 16 | Die Neulerchenfelder Apotheke am Johann-Nepomuk-Berger Platz 2 veranstaltete in der Vorweihnachtszeit einen Weihnachtsmarkt für das Nachbarschaftszentrum Ottakring des Wiener Hilfswerks. Am 30. Jänner wurden im Nachbarschaftszentrum 500,- Euro für Projekte übergeben. Das Nachbarschaftszentrum bietet verschiedene Gruppenangebote für Menschen aus der Grätzlumgebung und hat Schwerpunkte in der Lernhilfe, in Angeboten für Menschen mit Migrationsgeschichte und auch SeniorInnen. Viele Angebote des Nachbarschaftszentrums haben einen Gesundheits- und Präventivaspekt, insofern bestehen mit der Apotheke auch inhaltliche Übereinstimmungen. Auch durch die Vielsprachigkeit der MitarbeiterInnen der Apotheke (Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Türkisch, Albanisch, Englisch) und dem Schwerpunkt „MigrantInnenarbeit“ im Nachbarschaftszentrum entstehen Berührungspunkte. Vuk Pejovic, der Leiter der Apotheke meint zu dem Thema: „Es ist uns ein Anliegen, die Menschen im Grätzl in ihrer Muttersprache zu erreichen!“ Daher ist die Apotheke eine willkommene Anlaufstelle auch für BesucherInnen des Nachbarschaftszentrums, um medizinische Auskünfte oder Erläuterungen in ihrer Muttersprache zu bekommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.