29.08.2016, 21:15 Uhr

Stammersdorfer Weintage 2016

Stammersdorfer Weintage 2016 - Gleich am Beginn der Dorfstraße ein sehr positiver erster Eindruck für die Festgäste.
(von Christoph Altrogge)

Der Festl-Reporter war wieder unterwegs, diesmal auf den Stammersdorfer Weintagen, die am 27. und 28. August in der Stammersdorfer Straße draußen in Floridsdorf stattfanden. Eröffnet wurde die Veranstaltung am Samstag um 17:00 Uhr durch Bürgermeister Michael Häupl.

Das Fest feierte in diesem Jahr ein bedeutsames "Halbrundes", nämlich sein 25-jähriges Bestehen. Was vor einem Vierteljahrhundert als kleines Dorffest begann, zieht mittlerweile Jahr für Jahr rund 25.000 Personen in die Stammersdorfer Straße, die für die Veranstaltung zwei Tage lang in eine große Fußgängerzone umgewandelt wird.

Das vom "Kulturverein Lebenswertes Floridsdorf" gestaltete Programm konnte sich wieder sehen lassen. Rund 50 kulinarische Stationen auf der Straße und in den Heurigen deckten kulinarisch alles ab, wonach einem auf einem Volksfest so der Sinn stand. Weinhauer präsentierten Eigenbauweine aus Stammersdorfer Rieden. Überall dazwischen Verkauf von landwirtschaftlichen Erzeugnissen und traditionellem Handwerk.
Musik und Unterhaltung gab es mit der “Ortsmusik Stammersdorf”, dem “Stammersdorfer Männergesangsverein” sowie Musikbühnen mit Live-Bands.
Und mit einer Luftburg, einem Karussell und Schaukeln wurden auch die Kleinsten nicht vergessen.
An den zwei Tagen war auch ein Infostand des Stammersdorfer Heeresspitals mit einer Gesundheitsstraße und einer Blutdruckmessung präsent.
Ebenfalls an beiden Tagen führte die Wiener Polizei eine Fahrrad-Codierungs-Aktion durch.
Der Musikverein Stammersdorf - allen regelmäßigen Gästen des Österreichischen Blasmusikfestes bestens bekannt - hielt am Sonntag, dem 28. August im Pfarrgarten Stammersdorf wieder sein beliebtes Musikfest mit kulinarischer Betreuung ab. Gast-Ensemble war die Musikkapelle Ernstbrunn.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
3.416
Christoph Altrogge aus Ottakring | 31.08.2016 | 21:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.