offline

Anja Gaugl

7.966
Heimatbezirk ist: Ottakring
7.966 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 05.10.2010
Beiträge: 1.439 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 15
Folgt: 30 Gefolgt von: 75
2 Bilder

Nach Parkstrafenflut in Wien-Hietzing: Suche nach einer Lösung 1

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Hietzing | vor 12 Stunden, 32 Minuten | 22 mal gelesen

Vor kurzem gab es überraschende Strafaktionen durch die Parkraumüberwachung in der Nothartgasse und der Frimbergergasse. Der Bezirk arbeitet nun an einer Lösung für die Anrainer. - HIETZING. Aufregung in der Nothartgasse: Eine wahre Strafenflut ist über die Anrainer hereingebrochen. Obwohl viele Hietzinger hier seit Jahrzehnten parken, war das zwar toleriert, aber trotzdem illegal, denn die Nothartgasse ist zu schmal. Bei...

2 Bilder

Neuer Anlauf für eine U4-Verlängerung nach Auhof 4

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Penzing | vor 12 Stunden, 32 Minuten | 36 mal gelesen

Den Wunsch nach einer U4-Verlängerung gibt es schon lange. Jetzt hat die ÖVP einen neuen Vorschlag. - HIETZING/PENZING. Unterschriftenlisten, Anträge oder der Zusammenschluss von Hietzinger und Penzinger ÖVP-Politikern mit ihren Kollegen in Niederösterreich: An sich ist die U4-Verlängerung nach Auhof ja ein alter Hut. Die ÖVP Penzing stellt immer wieder Anträge dazu und diese werden dann in der Bezirksvertretungssitzung...

1 Bild

Zeitzeuge zu Besuch im Goethe Gymnasium: "Ich wusste, wir müssen raus"

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Penzing | am 10.11.2017 | 154 mal gelesen

Eric Sanders, ein vertriebener Schüler des Goethe-Gymnasiums, hat über sein Leben gesprochen. - HIETZING/PENZING. Eric Sanders stand bei der Westeinfahrt als Hitler im März 1938 in Wien ankam und dachte sich nur eines: "Wir müssen raus". Der gebürtige Hietzinger hat als Zeitzeuge im Goethe Gymnasium über sein Leben vor, während und nach der Vertreibung aus Österreich gesprochen. Seit 1938 lebt er in England, kommt aber gerne...

13 Bilder

Penzing wächst: Wie der 14. Bezirk sich entwickelt hat 1

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Penzing | am 10.11.2017 | 51 mal gelesen

Vom Industriestandort zum Wohnbezirk: Die Ausstellung "Penzing wächst" widmet sich der Entwicklung. - PENZING. Was hat sich in den vergangenen Jahren im 14. Bezirk getan und was bedeutet das für Penzing? Diesen Fragen widmet sich die Ausstellung "Penzing wächst" im Büro der Gebietsbetreuung in der Linzer Straße. Bereits seit fünf Jahren gibt es das Büro "VorOrt". "Es ist erstaunlich, wie viele Menschen zu uns kommen und...

1 Bild

Kinkplatz: Nachhaltigkeitspreis für die Ersatz-Schule

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Penzing | am 10.11.2017 | 61 mal gelesen

Sie ist aus Holz und Stahl und außerdem wiederverwendbar: die Ersatzschule in der Torricelligasse 50. - PENZING. Während die architektonisch ebenfalls wertvolle, aber trotzdem baufällige Schule am Kinkplatz dem Bezirk Kopfzerbrechen bereitet, hat das Ersatzquartier für die Schüler jetzt einen Preis erhalten. Das Projekt hat den "Green & Blue Building Award" in der Kategorie "Immobilien" gewonnen. Mit dieser Auszeichnung...

11 Bilder

Neue Spar-Akademie in Wien-Hietzing

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Hietzing | am 10.11.2017 | 86 mal gelesen

Spar-Akademie: ein Blick hinter die Kulissen der wiedereröffneten Berufsschule in Hietzing Zentrum. - HIETZING. "Wir haben den Anspruch auf die beste Bildung in der Branche", sagt Robert Renz, Direktor der Spar-Akademie in Hietzing. Und dafür hat der Konzern tief in die Tasche gegriffen: Rund zehn Millionen Euro hat der Neubau der Berufsschule gekostet, deren Wurzeln bis ins Jahr 1906 zurückreichen. Die Schule ist eine...

2 Bilder

Hernals: Kunst gegen leere Geschäfte

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Hernals | am 06.11.2017 | 113 mal gelesen

Erste Projekte kann das Büro für Leerstandsaktivierung in Hernals vorweisen. Aber: Es ist noch viel zu tun. - HERNALS. Vor ziemlich genau einem Jahr hat "Kreative Räume Wien – Büro für Leerstandsaktivierung" die Arbeit in Hernals aufgenommen. Mehr als 70 leerstehende Gassenlokale wurden in den ersten Monaten im Bereich zwischen dem Gürtel und der Vorortelinie erhoben. Erstes Fazit: Ab Elterleinplatz stadtauswärts gibt es...

2 Bilder

Hietzing: Cybermobbing die Stirn bieten mit dem Don Bosco Haus

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Hietzing | am 06.11.2017 | 58 mal gelesen

Der Bezirk und das Don Bosco Haus sagen Cybermobbing den Kampf an und helfen Eltern und Lehrern weiter. - HIETZING. Böse Kommentare auf Facebook oder beleidigende WhatsApp-Nachrichten: Cybermobbing gehört leider zu einer negativen Begleiterscheinung der Sozialen Medien. Besonders Kinder und Jugendliche bekommen Cybermobbing oft am eigenen Leib zu spüren. Wie man damit umgeht und was man als Erwachsener dagegen tun kann,...

1 Bild

Grüne Hietzing: Alexander Groh löst Johannes Stöckler als Klubobmann ab

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Hietzing | am 31.10.2017 | 52 mal gelesen

Wechsel an der Spitze der Grünen Hietzing: Der langjährige Bezirksrat Alexander Groh ist der neue Klubobmann. Johannes Stöckler konzentriert sich auf die Bildungspolitik. - HIETZING. Der langjährige Bezirksrat Alexander Groh übernimmt die Agenden als Klubobmann der Grünen Hietzing. Der studierte Betriebswirt war bisher Delegierter in der Kommission für Mobilität, Planung und Wirtschaft. Als Arbeitsziel hat er es sich zur...

3 Bilder

Andreas Altmann: "Ich bin kein Romancier, ich muss hinaus"

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Hietzing | am 31.10.2017 | 83 mal gelesen

Auf Lesetour mit seinem neuesten Werk "Gebrauchsanweisung für das Leben" hat der berühmte deutsche Reiseautor Andreas Altmann in Wien Halt gemacht. - WIEN. Der deutsche Autor und ehemalige Reporter Andreas Altmann war in Hietzing zu Gast und hat vor einem äußerst gut gefüllten Festsaal im Amtshaus aus seinen Werken gelesen. Die bz hat mit ihm über sein neuestes Buch "Gebrauchsanweisung für das Leben", seine Verbindung zu Wien...

2 Bilder

Penzing: Der Feilplatz braucht mehr Farbe

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Penzing | am 30.10.2017 | 125 mal gelesen

Kunst statt Schmierereien: Das will eine Initiative, um das Platzerl bei der U3-Station Hütteldorfer Straße zu verschönern. - PENZING. Veränderungen im öffentlichen Raum sind oft schwieriger als anfangs gedacht. So auch am Feilplatz direkt beim hinteren Ausgang der U3-Station Hütteldorfer Straße. Seit 1998 hält unter dem kleinen Platzerl an der Breitenseer Straße die U3. Der Aufgang braucht natürlich auch einiges an Raum....

2 Bilder

Kunst-Festival im Gschwandner in Wien-Hernals

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Hernals | am 30.10.2017 | 36 mal gelesen

Ab 31. Oktober zeigen fünf Künstler-Teams ihre Werke und Performances im ehemaligen Ballsaal in Hernals. - HERNALS. Die erste Veranstaltung im neu eröffneten "Reaktor" – dem ehemaligen Etablissement Gschwandner – rückt näher. Am 31. Oktober startet das Festival "The Future of Demonstration". Fünf internationale Teams aus Künstlern, Filmemachern, Technikern, Theoretikern und Wissenschaftlern beschäftigen sich in fünf...

3 Bilder

Verein fürs Grätzel: Start für "Mitten in Hernals"

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Hernals | am 23.10.2017 | 302 mal gelesen

Mehr miteinander statt nebeneinander leben hat sich der neue Nachbarschaftsverein zum Ziel gesetzt. - HERNALS. Beim Besuch der bz wird noch fleißig geschraubt, montiert und eingerichtet. In dem Gassenlokal in der Gschwandnergasse 59 hat sich der neue Nachbarschaftsverein "Mitten in Hernals" eingemietet. Der Initiator ist kein Unbekannter: Martin Winkler, Unternehmensberater und Gründer von "Respekt.net", will dabei helfen,...

2 Bilder

Stadtmenschen: Menschliche Wegweiser durch den Behörden-Dschungel

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Penzing | am 16.10.2017 | 149 mal gelesen

Ob beim Ausfüllen von Formularen oder der Suche nach Computerkursen: So helfen die "Stadtmenschen". - PENZING. Anfang 2016 ist das Projekt "Stadtmenschen" gestartet, seit Frühjahr 2017 gibt es die Hilfestellung durch den Behördendschungel auch im 14. Bezirk. Die bz hat mit einem Freiwilligen gesprochen. Wie sind Sie darauf gestoßen? KURT JINDRAK: Ich habe einen TV-Bericht über die "Stadtmenschen" und das Beratungsangebot...

2 Bilder

Erste Pläne für Penzings eigenen Hauptplatz 1

Anja Gaugl
Anja Gaugl | Penzing | am 09.10.2017 | 99 mal gelesen

Zukunftsprojekt: Der Ludwig-Zatzka-Park soll schöner werden. Der früheste Umbautermin ist 2019. - PENZING. Ein neuer Hauptplatz und Park wollen gut durchdacht sein. Rund ein Jahr nach Beginn der Planungen haben die Stadtgärtner jetzt die ersten Ideen für das Areal rund um die S-Bahn-Station Breitensee in der Bezirksentwicklungskommission vorgestellt. Entschieden ist noch nichts. Frühestens 2019 soll mit der Umgestaltung...