offline

Christa Posch

28.027
Heimatbezirk ist: Ottakring
28.027 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 16.04.2011
Beiträge: 1.459 Schnappschüsse: 1.005 Kommentare: 5.886
Folgt: 142 Gefolgt von: 207
Bin eine Kärntnerin, die schon lange in Wien lebt und habe einfach Spass am Fotografieren! Meine Fotos mache ich mit einer Panasonic Lumix TZ 41 und einer Panasonic Lumix FZ 150, seit Sept. mit der Fz 200. Für meine Makros verwende ich eine Nahlinse Raynox 250.
8 Bilder

Das Ochsenauge 3

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 08.08.2018 | 36 mal gelesen

Das Große Ochsenauge (Maniola jurtina) ist ein Schmetterling aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae). Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von 40 bis 48 Millimetern. Männliche und weibliche Falter unterscheiden sich in ihrer Färbung. Die Männchen haben fast einfarbig dunkelbraun gefärbte Flügeloberseiten. Auf den Vorderflügeln kann man nahe am Ansatz einen etwas dunkleren Duftschuppenfleck erkennen, nahe der...

48 Bilder

In die Berg bin i gern ... 10

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 05.08.2018 | 164 mal gelesen

…. und sofort dabei, wenn eine spontane Einladung von unserem lieben Alfi kommt. Da wir beide die N.Ö. Card haben und noch eine freie Fahrt mit der Seilbahn auf die Rax genießen konnten habe ich nicht lange überlegen müssen. Eine gemütliche Tour bei herrlichem Wetter sollte es werden und wir sind bei den Ersten die nach kurzer Fahrt auf der Bergstation ankommen. Dort wird erst einmal gefrühstückt, bevor es Richtung...

10 Bilder

Hirschwang an der Rax 4

Christa Posch
Christa Posch | Neunkirchen | am 04.08.2018 | 107 mal gelesen

Reichenau an der Rax: Villa Schöller | Der am Beginn des Höllentals liegende Ort Hirschwang gehörte ab dem 14. Jhdt. zur Herrschaft Reichenau. Der Bergbau hatte hier eine bis in die Urgeschichte zurückreichende Tradition und wurde ab dem frühen 18. Jahrhundert intensiv betrieben. Im 19. Jahrhundert wurden eine Gussstahlhütte (1845, heute Standort der Kartonagefabrik) sowie weitere, heute nicht mehr bestehende Betriebe errichtet. Da der Bergbau zunehmend...

12 Bilder

Evangelische Henriettenkapelle 1

Christa Posch
Christa Posch | Neunkirchen | am 03.08.2018 | 63 mal gelesen

Hirschwang an der Rax: Henriettenkapelle | Die Evangelische Henriettenkapelle in Hirschwang an der Rax wurde nach Plänen des bekannten Architekten Franz von Neumann 1902 in neugotischem Stil errichtet. Sie ist dem Gedächtnis an Henriette Siedenburg, der Schwiegermutter des damaligen Betriebsinhabers der Hirschwanger Holzschleiferei und Holzstoffwarenfabrik Richard von Schoeller, gewidmet. Die Henriettenkapelle wurde 1983 der Evangelischen Pfarrgemeinde A.B....

8 Bilder

Kreuzotter/ Höllenotter 12

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 02.08.2018 | 183 mal gelesen

Das Tier erreicht etwa eine Länge zwischen 50 bis etwa 80 cm. Es muss festgestellt werden, dass das äußere Erscheinungsbild dieser Schlange von pechschwarz über braun bis hellgrau und sogar rötlich variiert und sie deshalb anhand ihrer Farbe sehr schwer z.B. von der Aspisviper zu unterscheiden ist. Sogar ihr charakteristisches Zickzackmuster auf dem Rücken kann fehlen, z.B. bei der schwarzen Variante (Höllenotter). Sie...

13 Bilder

Borstige Dolchwespe 5

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 31.07.2018 | 69 mal gelesen

Die Borstige Dolchwespe ist schwarz gefärbt und an Beinen und am Körper behaart. Auf dem 2. und 3. Segment des Hinterleibs befinden sich breite gelbe Binden. Die Flügel sind dunkelbraun und weisen einen violetten Schimmer auf. Der Innenrand der Augen ist tief eingebuchtet. Die Antennen sind ziemlich dick und leicht keulenförmig. Die Männchen erscheinen am Sommeranfang vor den Weibchen. Sofort nach dem Erscheinen der...

7 Bilder

Igelfliege 4

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 30.07.2018 | 67 mal gelesen

Die Fliege ähnelt wie die meisten Raupenfliegen in der Körpergestalt und den Proportionen einer Stubenfliege. Ihre Körperlänge ist etwa 9 bis 14 Millimeter und damit für eine Raupenfliege groß, wie typisch für Parasitoide ist sie aber sehr variabel, es kommen erheblich kleinere Tiere vor. Der Körper ist überwiegend gelb gefärbt, er trägt lange dornförmige, abstehende Borsten von schwarzer Farbe und zusätzlich kurze schwarze,...

1 Bild

Abendsonne 17

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 29.07.2018 | 110 mal gelesen

Schnappschuss

35 Bilder

LOISIUM Kellerwelt 9

Christa Posch
Christa Posch | Krems | am 28.07.2018 | 94 mal gelesen

Langenlois: Loisium Weinerlebniswelt | Die 900 Jahre alte Kellerwelt ist eine Reise für alle Sinne mit einer imposanten Show mit Licht und Wasser. Man durchstreift  Keller gefüllt mit Weinfässern und staubigen Flaschen.  In der ehemaligen Scheune wird der manuelle Arbeitsablauf eines Fassbinders gezeigt, im alten Winzerhaus der Familienalltag von damals sowie eine alte Schusterwerkstätte.  In der modernen Wein- und Sektkellerei der Familie Steininger kann...

11 Bilder

LOISIUM Hotel Kamptal 7

Christa Posch
Christa Posch | Krems | am 24.07.2018 | 69 mal gelesen

Langenlois: Loisium Hotel | "Die einzigartige Architektur des Designhotels inmitten der niederösterreichischen Weinregion Kamptal ergänzt die umliegende Hügellandschaft mit modernem Ambiente." Architektur und Interior Design vom Stararchitekten Steven Holl. Das LOISIUM Hotel in Langenlois vermittelt ein besonderes Lebensgefühl, getragen vom individuellen Wein- und Spa-Genuss sowie einer einzig­artigen Atmosphäre und uralter Weintradition. Über dem...

1 Bild

Die Weinbeergoaß 6

Christa Posch
Christa Posch | Krems | am 24.07.2018 | 49 mal gelesen

Langenlois: Weinbeergoaß | Schnappschuss

3 Bilder

Sgrafittohaus 5

Christa Posch
Christa Posch | Krems | am 24.07.2018 | 64 mal gelesen

Langenlois: Sgrafittohaus | Das Sgraffitohaus Weingartner blickt auf eine lange Geschichte zurück. Der älteste Teil des Hauses stammt aus dem 13. Jahrhundert. Das Sgraffito auf der Fassade kann um 1560 datiert werden. Allerdings war das Sgraffito nicht immer sichtbar. Heute geht man davon aus, dass die Szenen aus dem alten Testament ca. 200 Jahre verborgen geblieben sind. Aus irgendeinem Grund wurden sie übermalt und gerieten damit für 2 Jahrhunderte in...

9 Bilder

Elisabethkirche Langenlois

Christa Posch
Christa Posch | Krems | am 24.07.2018 | 34 mal gelesen

Langenlois: Elisabethkirche | Die Elisabethkirche, die Teil der einstigen Sozialeinrichtung Bürgerspital war, wurde um 1420 durch die Stiftung Niklas Gvellers errichtet. Vom spätgotischen Bau ist der Chorteil noch fast zur Gänze erhalten. 1752 wurde die Kirche umgebaut und barockisiert, nach dem Zweiten Weltkrieg wurde sie zur Aufbahrungshalle umgestaltet und nach der Weihe am 24. Dezember 1953 ihrer neuen Bestimmung übergeben. Die Statue der heiligen...

25 Bilder

Der ARCHE NOAH Schaugarten 7

Christa Posch
Christa Posch | Krems | am 23.07.2018 | 81 mal gelesen

Schiltern: Arche Noah Schaugarten | Im ARCHE NOAH Schaugarten wird Altes mit Neuem verbunden. Fast verloren gegangene Kulturpflanzen werden hier wieder lebendig, vermehrt, vor dem Aussterben bewahrt und weiterentwickelt. Das Besondere im biologisch geführten ARCHE NOAH Schaugarten: Hier sehen Sie wie Kulturpflanzen vermehrt - also Samen zum Nachbauen gewonnen - werden. Für Schauzwecke sind die Beete in verschiedene Themengebiete gegliedert. Alle Arten und...

25 Bilder

Schloss Schiltern 3

Christa Posch
Christa Posch | Krems | am 23.07.2018 | 69 mal gelesen

Schiltern : Schloss Schiltern | Das denkmalgeschützte Schloss Schiltern ist eine mächtige, im 16. bis 18. Jahrhundert errichtete Dreiflügelanlage mit vier Rundtürmen. Heinrich de Schiltarn wird 1180 erstmals erwähnt. Er ist der erste bekannte Burgherr von Schiltern. Das Schloss gehört seit 1987 der Psychosozialen Zentrum Schiltern GmbH, die psychisch beeinträchtigte Menschen betreut und Teile an die Caritas St. Pölten und den Verein Arche Noah vermietet...