offline

Christa Posch

26.436
Heimatbezirk ist: Ottakring
26.436 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 16.04.2011
Beiträge: 1.337 Schnappschüsse: 970 Kommentare: 5.619
Folgt: 133 Gefolgt von: 204
Bin eine Kärntnerin, die schon lange in Wien lebt und habe einfach Spass am Fotografieren! Meine Fotos mache ich mit einer Panasonic Lumix TZ 41 und einer Panasonic Lumix FZ 150, seit Sept. mit der Fz 200. Für meine Makros verwende ich eine Nahlinse Raynox 250.
1 Bild

Stadttheater Baden 1

Christa Posch
Christa Posch | Baden | vor 1 Tag | 29 mal gelesen

Baden: Stadttheater | Schnappschuss

14 Bilder

Doblhoffpark Baden bei Wien 3

Christa Posch
Christa Posch | Baden | vor 1 Tag | 42 mal gelesen

Baden: Doblhoffpark | Das Schloss Weikersdorf und der Doblhoffpark gehörten zur ehemaligen Herrschaft Weikersdorf (ab dem 13. Jhdt.), aus der 1850 die Gemeinde Weikersdorf entstand, die 1912 mit Baden vereinigt wurde. Nach 1750 wurde der barocke Schlosspark im französischen Stil angelegt und um 1820 für Besucher als „Englischer Park“ geöffnet. 1831 entstand rund um den Teich ein Schwimmbad, im Winter wurde der Teich als Eislaufplatz genützt. 1920...

7 Bilder

ZAMG 4

Christa Posch
Christa Posch | Döbling | vor 3 Tagen | 30 mal gelesen

Wien: ZAMG | Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik Die Hohe Warte in Wien-Döbling ist der Hauptsitz der Zentralanstalt für Meteorologie und zugleich die Kundenservicestelle für Wien, Niederösterreich und das Burgenland. Neben dem historischen Hann-Gebäude, das 1872 errichtet wurde, und dem Hauptgebäude verfügt die Zentrale in Wien über ein Ballonfüllhaus, einen Radarturm sowie einen eigenen Windkanal. Die ZAMG wurde 1851...

17 Bilder

Regionauten-Stammtisch-Treffen 11

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | vor 3 Tagen | 177 mal gelesen

Wien: Schutzhaus Waidäcker | Gestern war es wieder einmal soweit und eine kleine Gruppe von Regionauten trafen sich zum Essen, Plaudern und Trinken im Schutzhaus Waidäcker. Das Wetter war wunderbar und so konnten wir bis zum anbrechenden Abend im Garten sitzen. Selbst hier blieben die Kameras nicht in der Tasche, denn immer wieder boten sich Schnappschüsse an; mal war es ein Rotschwänzchen am Dach dann wieder lockten die Kirschblüten in Nachbars Garten....

3 Bilder

Da blutet das Herz .... 12

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 17.04.2018 | 82 mal gelesen

Wien: Stillfriedplatz | Jedes Jahr bewundere ich die Arbeit unserer Stadtgärtner welche die Stadt zum Blühen bringen. Heuer sind es Tulpen in besonders schöner Farbe. Als ich heute am Stillfriedplatz in Ottakring vorbeikam traute ich meinen Augen nicht. Das ganze Tulpenfeld war zertrampelt, abgeknickte Tulpen lagen herum. Dieser Anblick tut wirklich weh! Entweder hat sich hier ein Hund ausgetobt oder waren es Kinder, jedenfalls zeigt es wieder...

1 Bild

Wollschweber 16

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 15.04.2018 | 83 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Gazanien, auch Mittagsgold, Mittagsgoldblumen und Sonnentaler genannt 10

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 15.04.2018 | 67 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Schön gerahmt 15

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 13.04.2018 | 75 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Farbenspiel 15

Christa Posch
Christa Posch | Währing | am 13.04.2018 | 84 mal gelesen

Wien: Türkenschanzpark | Schnappschuss

1 Bild

Mäusebär 7

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 10.04.2018 | 40 mal gelesen

Schnappschuss

7 Bilder

Sie kommen täglich 8

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 10.04.2018 | 142 mal gelesen

Sie kommen mittlerweile täglich , stolzieren auf der Wiese herum und baden in der Vogeltränke. Manchmal nur zu zweit, dann wieder sind es mehrere. Diese Stare im Prachtkleid sind nun gar nicht mehr so scheu wie zu Anfang.

22 Bilder

Ein Blütentraum für kurze Zeit 13

Christa Posch
Christa Posch | Döbling | am 10.04.2018 | 143 mal gelesen

Wien: Setagayapark | Es ist wieder soweit! Wie jedes Jahr im Frühling zeigt sich der Setagayapark von seiner schönsten Seite. Für wenige Tage wird der Japanische Garten zu einem wahren Blütentraum. Wenn der riesige Kirschblütenbaum und die Magnolien erblühen wird der Park besonders gerne von Fotografen besucht. Unzählige Fotoshootings wurden hier schon abgehalten, auch heute konnte ich dabei zusehen.  Also wer diese Pracht noch sehen will...

12 Bilder

Was sind das für Vögel? 20

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 03.04.2018 | 142 mal gelesen

In einem Golf-Resort in Marrakech gab es ganze Kolonien von diesen schönen Vögeln. Sie waren fleißig mit Nestbau beschäftigt. Leider weiß ich nicht um welche Art es sich dabei handelt. Könnt ihr mir helfen?

20 Bilder

LA MAMOUNIA - ein Luxushotel in Marrakech 6

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 03.04.2018 | 84 mal gelesen

Das "La Mamounia" in Marrakesch ist nicht irgendein Hotel, das mal eben aus dem Boden gestampft wurde, um dem internationalen Jetset eine weitere Spielwiese zu bieten, sondern eine Stilikone in Sachen Luxushotels. Die große Neueröffnung wurde im Jahr 2009 mit vielen prominenten Gästen wie Gwyneth Paltrow, Jennifer Aniston, Juliette Binoche und Orlando Bloom gefeiert. Dank des renommierten französischen Architekten und...

17 Bilder

Marrakech Medina & Djamaa al-Fna / Gauklerplatz 12

Christa Posch
Christa Posch | Ottakring | am 03.04.2018 | 81 mal gelesen

Wie seit Hunderten von Jahren brandet noch der Alltag durch das Netz schmaler Schneisen im unüberschaubaren Häusermeer der angrenzenden Medina von Marrakesch, durch verschlungene Pfade, die so zufällig verlaufen, als hätte der emsige Menschenstrom immer wieder neue Gassen durch den Stein herausgewaschen. Die Leute schwappen vom Vormittag an bis in die Nacht hinein durch ein Meer aus Farben, wo aus gefärbten Stoffen und Häuten...