18.06.2017, 11:30 Uhr

Dakota Johnson: Darf Jamie Dornan wegen Amelia Warner nicht mehr bei “Shades of Grey” mitspielen?

Gibt es wegen Amelia Warner keinen vierten Teil? (Foto: © JHMH/Famous)

Angeblich soll ein vierter Teil der 50 Shades-Triologie mit Jamie Dornan und Dakota Johnson im Gespräch sein. Diese Pläne könnten jetzt jedoch an einer Person scheitern: Amelia Warner ist von dem Gedanken angeblich alles andere als begeistert!

Noch haben wir einen dritten Teil, auf den wir uns freuen können: Im Februar 2018 wird “50 Shades Freed” in die Kinos kommen, und wir können es schon jetzt kaum noch erwarten. Jamie Dornan und Dakota Johnson begeistern uns in ihren Rollen als Christian Grey und Ana Steele jedes mal aufs Neue. Doch was wird passieren, wenn der dritte Teil rum ist? Werden die beiden nie wieder zusammen vor der Kamera stehen? Angeblich ist ein vierter Teil in Planung, doch Amelia Warner ist davon absolut nicht begeistert.

Eifersuchtsdrama!

Amelia Warner ist die Frau von Jamie Dornan, und zwischen ihr und ihrem Mann soll es während der Dreharbeiten zu den 50 Shades-Filmen immer wieder heftig gekriselt haben. Angeblich ist sie tierisch eifersüchtig auf Dakota Johnson, die so viel Zeit mit ihrem Liebsten verbringt und so intime Szenen mit ihm dreht! Deshalb soll sich sich dagegen ausgesprochen haben, dass die beiden je wieder zusammen vor der Kamera stehen. Was an diesen Gerüchten jedoch wirklich dran ist, wissen am Ende wohl nur die drei selbst…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.