02.12.2017, 10:00 Uhr

Krass: Geheime Reise von Kate Middleton!

Kate Middleton war in Chile (Foto: © AWAISBUTT/FAMOUS)

Da hat uns Kate Middleton aber alle überrascht: Jetzt kommt ans Licht, dass die schwangere Herzogin eine geheime Reise absolviert hat! Allerdings ist das schon einige Zeit her - damals war Catherine noch Schülerin.

Dass Kate Middleton schon einige Länder gesehen hat, erklärt sich aufgrund ihrer Stellung im britischen Königshaus natürlich von selbst. Die Herzogin von Cambridge war etwa im letzten Jahr mit ihrem Mann Prinz William in Indien und Kanada, in diesem Jahr dann zudem in Polen und Deutschland. Nichtsdestotrotz ist sie wohl auch schon ein bisschen herumgekommen, bevor sie mit William anbandelte. Eine ihrer Reisen ist dabei vollkommen untergegangen: Catherine ist einst nach Chile gereist, um sich dort für wohltätige Zwecke zu engagieren!

Gemeinnützige Arbeit

Das wird klar, wenn man sich die offiziellen seite der Herzogin genauer ansieht. Zwischen ihrer Zeit auf der High School und dem College hat Kate Middleton so augenscheinlich zehn Wochen in Chile verbracht, um sich dort gemeinnütziger Arbeit zu widmen. Und wie es der Zufall so will, hat Prinz William augenscheinlich genau die gleiche Reise unternommen - allerdings schon einige Zeit früher. Einer, der damals auf der Reise dabei war verrät jetzt, dass Prinzessin Kate damals zu den fittesten und stärksten Mädchen der Gruppe gehörte. Nie beschwerte sie sich über fehlenden Luxus und Unannehmlichkeiten. Vielleicht hat diese Erfahrung auch dazu beigetragen, dass Kate heute so bodenständig ist, wie sie nunmal ist…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.