16.04.2018, 15:30 Uhr

Kylie Jenner: Anklage! So ging der Rechtsstreit aus

Kylie Jenner hat gewonnen (Foto: La_Real_Noticia_flickr_cc_by_sa2.0)

Kylie Jenner hatte nun wieder eine Klage am Hals und musste vor Gericht kämpfen! Aber was hat die Schwester von Kim Kardashian falsch gemacht und wie ging das Verfahren letztendlich aus?

Das Leben von Kylie Jenner ist in ihrem jungen Alter schon ganz schön aufregend, denn sie hat bereits extrem viel erreicht. Sie ist nicht nur Mutter von einem kleinen Baby, sondern leitet nebenbei auch ihr eigenes Unternehmen. Mit ihrem Shop baute sie sich ein Millionen Vermögen auf! Damit ist sie wohl die Erfolgreichste aller Kardashians. Doch nicht nur der Lip Kit und weitere “Make Up”-Produkte lassen ihre Kasse klingeln. Gemeinsam mit ihrer Schwester Kendall Jenner brachte sie auch schon eine eigene Modelinie raus. Ausgerechnet die sorgte nun für großen Ärger.

Kylie Jenner hatte Glück

Kylie Jenner und Kendall brachten vor einigen Monaten eine vintage Kollektion mit mehreren T-Shirts raus. Hier nutzten sie auch ein Foto von Rapper 2Pac, das auf ihren Shirts abgedruckt wurde. Der Fotograf Michael Miller klagte dagegen, da die Schwestern einfach sein Foto verwendet hätten. Doch Kylie hatte in diesem Rechtsstreit ganz schön Glück, denn die Klage ging zugunsten des “KUWTK”-Stars aus. Damit blieb ihr also eine Menge Stress verwehrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.