09.09.2018, 07:00 Uhr

Nach Justin Bieber: Selena Gomez wieder im Krankenhaus!

Selena Gomez war auf einem Ball im Krankenhaus (Foto: NYPW/FAMOUS)

Vor rund einem Jahr ist Selena Gomez aufgrund der benötigten Niere im Krankenhaus gelandet. Nun kehrt sie wieder dorthin zurück. Die Ex-Liebe von Justin Bieber sorgt damit nun wieder für Gesprächsstoff. Doch diesmal ist es nicht so, wie es aussieht.

Letztes Jahr war für Selena Gomez kein einfaches Jahr. Als sie noch mit Freund The Weeknd zusammen war, musste die “Back to you”-Sängerin ins Krankenhaus. Es ist allen Fans bekannt, dass Sel an “Lupus” leidet, doch 2017 wurde es verdammt ernst. Diesmal waren es keine Filme oder Songs von ihr, die für Aufsehen sorgten, sondern ihre Gesundheit. Die junge Sängerin musste sich nämlich einer Nierentransplantation unterziehen. Das war nicht nur für sie, sondern auch für uns alle ein großer Schock! Mittlerweile hat sich Gomez aber wieder erholt. Die Ex von Justin Bieber kann wieder lachen uns genießt das Leben. Trotzdem kehrte sie nun wieder zurück in ein Krankenhaus.

Warum musste Selena Gomez ins Krankenhaus?

Diesmal kehrte Selena Gomez für den guten Zweck zurück in ein Krankenhaus. Gemeinsam mit Sarah Drew (Grey’s Anatomy) besuchte sie einen Ball auf der Kinderkrebsstation. Hier gab sich Gomez ganz offen und machte viele Fotos mit den Patienten. Die verflossene Freundin von Justin Bieber hat damit Kindern und Teenager einen schönen Tag in einer wahrscheinlich ziemlich dunklen zeit beschert. Die BFF von Taylor Swift weiß immerhin auch ungefähr, wie es ist, wenn man eine Krankheit hat, die einem vielleicht das Leben kosten könnte…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.