14.09.2017, 10:14 Uhr

Prinz Harry: Meghan Markle trifft auf Queen Elizabeth!

Meghan Markle: Prinz Harry will sie der Queen vorstellen (Foto: koennz_flickr.com_CCBYY2.0)

Ein riesen Schritt für Prinz Harry und Meghan Markle. Jetzt will Harry Meghan endlich der Queen vorstellen. Spricht das also auch für eine baldige Verlobung des Prinzen und der Darstellerin aus “Suits”?

Seit Harry und Meghan im gemeinsamen Urlaub waren, wartet die ganze Welt sehnsüchtig auf eine baldige Verlobung. Viele glauben, dass es nicht mehr lange dauern kann, bis Prinz Harry vor seiner Freundin aufs Knie geht. Immerhin plant er jetzt schon Meghan Markle seiner Großmutter, der Queen, vorzustellen. Es muss zwischen den beiden also ziemlich ernst sein. Bei den Menschen und in der Öffentlichkeit kommt Meghan mit ihrer leichten Art und ihrer Ausstrahlung auch ziemlich gut an. Da dürfte das Treffen mit Queen Elizabett II kein Problem für sie darstellen. 

Meghan Markle: Jetzt stellt Harry ihr die Queen vor

Schon bald soll Meghan Markle das erste Mal auf die Queen treffen, denn Prinz Harry plant ein baldiges Zusammentreffen seiner Freundin und seiner Oma. Ein gewagter Schritt für den Bruder von Prinz William. Doch wenn er seiner Großmutter schon die “Suits” Schauspielerin vorstellt, dann hat es was zu bedeuten. Harry und Meghan scheinen es mit ihrer Beziehung richtig ernst zu meinen. Erst ein gemeinsamer Afrika-Urlaub, jetzt soll sie schon die Queen treffen und folgt bald endlich die Verlobung? So glücklich, wie die beiden sind, wäre es ihnen nur zu wünschen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.