14.01.2018, 10:00 Uhr

Schock für Kylie Jenner: Verpasst Travis Scott die Geburt des Babys?

Wird Kylie Jenner eine alleinerziehende Mama? (Foto: La_Real_Noticia_flickr_cc_by_sa2.0.jpg)

Schlechte Nachrichten für die schwangere Kylie Jenner: ihr Freund Travis Scott könnte womöglich die Geburt des Babys verpassen! Der Rapper ist momentan auf Tour, und das macht der jungen Mama in spe ziemlich Angst.

Seit einigen Monaten wird schon darüber spekuliert, ob Travis Scott und Kylie Jenner schwanger sind und Eltern werden. Insider wollen verraten haben, dass dem tatsächlich so ist! Und so sehr sich die junge Frau anfangs noch gefreut hat, so sehr steigt jetzt auch ihre Angst: Sie fürchtet, die Geburt ihres ersten Kindes allein durchstehen zu müssen. Und nicht nur das: Sie fürchtet auch um die Zukunft als Familie,k denn Travis lässt sich kaum je bei der Mutter seines Kindes blicken.

Wird Travis ein schlechter Vater?

“Kylie hat gesehen, dass Kourtney auch ohne Scott Disick eine fantastische Mama ist. Er verschwindet manchmal für Wochen. Sie hofft aber noch immer, dass Travis sich aktiv an der erziehung beteiligt”, erklärt ein Insider auf Hollywoodlife.com. “Seine Abwesenheit während der Schwangerschaft ist für sie ein Hinweis darauf, dass er auch in Zukunft nicht oft dabei sein wird. Kylie fürchtet, wenn das Kind zu früh kommt, wird Travis möglicherweise die Geburt verpassen.” Glücklicherweise hat Kylie Jenner ja ihre Familie, die sie dann wohl aktiv unterstützen wird…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.