09.11.2017, 15:30 Uhr

Schwanger: So muss Kylie Jenner jetzt leiden!

Bekommt Kylie Jenner wirklich ein Baby? (Foto: La_Real_Noticia_Flickr CC-BY-SA2.0)

Kylie Jenner soll schwanger sein und ziemlich darunter leiden. Denn genau wie viele andere werdende Mütter hat sie mit einem großen Problem zu kämpfen.

Sie ist die jüngste Schwester von Kim Kardashian, Kendall Jenner, Khloe und Kourtney. Doch nun soll auch Kylie Jenner bald Mutter werden und schwanger sein. Die Unternehmerin, die ihr Lipstick auf Instagram, Snapchat und Co. ziemlich clever vermarktet, soll ein Baby mit Freund Travis Scott erwarten. Das Sternchen, das nicht mehr so süß und unschuldig wie früher ist, hat durch ihre Lippen berühmtheit erlangt. Mittlerweile wollen viele so aussehen wie sie. Doch selbst eine so starke Frau wie Kylie bleibt von gewissen Schwangerschaftssymtomen nicht verschont.

Das macht Kylie Jenner zu schaffen

Eine Schwangerschaft bedeutet gleichzeitig auch immer eine Veränderung des Körpers. Das bekommt jetzt auch der Star aus “Keeping up with the Kardashians” zu spüren. Kylie Jenner soll nämlich unter Morgenübelkeit leiden. Damit quält sie das gleiche Problem wie Kate Middleton, doch Kylie soll es gut wegstecken. Der TV-Star, der mit seinem Shop ein gigantisches Vermögen angesammelt hat, ist eben auch nur eine ganz normale Frau. Offiziell hat Kylie noch nicht bestätigt, ob sie im Alter von 20 Jahren ein Kind erwartet. Die Öffentlichkeit ist schon ganz gespannt auf weitere News.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.