07.01.2018, 10:00 Uhr

Trauriges Jubiläum: Vanessa Hudgens und Zac Efron sind seit 7 Jahren getrennt!

Seit sieben Jahren sind Vanessa und Zac kein Paar mehr (Foto: Liam Mendes, wikipedia, CC BY-SA 2.0.jpg)

Kaum zu glauben: Vor genau sieben Jahren wurde bekannt, dass Vanessa Hudgens und Zac Efron sich getrennt haben. Die beiden waren unser absolut liebstes Traumpaar aus High School Musical.

Als Troy und Gabriella waren sie einfach unschlagbar: Vanessa Hudgens und Zac Efron haben bei High School Musical damals Teenie-Träume wahr werden lassen. Dass die beiden auch privat ein Paar wurden, verstärkte die Chemie auf den Bildschirmen umso mehr. Im Jahr 2005 lernten sich Zac und Vanessa bei den Dreharbeiten zu HSM kennen, ein Jahr später begannen sie, sich zu daten. Die nächsten Jahre sah man das Traumpaar immer öfter zusammen: Gemeinsame Urlaube gehörten ebenso zu ihrem Alltag wie gemeinsame Auftritte auf Events - beispielsweise bei den Oscars 2009. Im Jahr 2010 brachten die beiden dann allerdings unsere Herzen zum Brechen, als sie im Oktober ihre Trennung bekannt gaben.

Fernbeziehungen sind hart

Nach vier gemeinsamen Jahren gingen Vanessa Hudgens und Zac Efron getrennte Wege - wenngleich sie miteinander befreundet blieben. “Es ist nicht dramatisch”, berichtete damals eine Quelle. “Keiner der beiden hat jemand Anderen gefunden. Sie waren sehr lange zusammen. Das ist der Lauf der Dinge.” Die High School Musical-Darstellerin hatte ihre eigene Begründung für die Trennung: “Fernbeziehungen sind immer hart. Wenn man sich nicht live sieht, ist es einfach was anderes. Ein iPhone hilft, aber es ist einfach nicht dasselbe. Es war eine schöne Zeit. Die Beziehung hat mich am Boden gehalten, und weil ich mit jemandem zusammen war, der mich so gut kannte, musste ich mich nie verstellen.” Zu schade, dass diese Beziehung nicht gehalten hat…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.