Das Virus C
Cocooning, auf das Wichtigste besinnen

Wir sind seit einiger Zeit in Alarmstimmung und befinden uns in einem für Österreich ganz außergewöhnlichen Zustand. Denn bislang haben uns Schreckensmeldungen eigentlich nur aus dem Ausland ereilt. Wir sind vor den Fernsehgeräten gesessen und haben Bilder gesehen, die uns entsetzt haben. Nicht nur seit dem Virus C. Auch lange davor... Unsere Regierung ist extrem herausgefordert. Plötzlich ziehen (beinahe) alle an einem Strang, die Kooalition ist geeint und hat nur eines im Auge: Wie kann man bestmöglich Schlimmes abzuwenden?

Wir sehen jetzt und erkennen, wie wunderbar noch vor wenigen Wochen eigentlich so gut wie alles war! Unser Land war sicher, wir hatten kaum Probleme und dennoch haben viele von uns wegen Nichtigkeiten gejammert und sich beklagt. Vor lauter Netzwerken, Ausgehen, Shoppen und sich selbst in Szene setzen, haben wir darauf vergessen, was wirklich zählt. Das Miteinander, die Gesundheit und das Glück an einem friedlichen Ort leben zu dürfen. In Ruhe daheim ein Buch lesen. Musik hören, ganz bewußt. Mit der Familie am Tisch sitzen und "Mensch ärgere dich" spielen.

Aus dieser Krise, die hoffentlich irgendwann gemeistert sein wird, nehmen wir Folgendes mit: Es geht nur miteinander, nur wenn wir für einander da sind, niemals gegeneinander. Keine Wettkämpfe, kein Neid, keine Mißgunst. Wir alle brauchen (momentan ganz besonders, aber auch später und eigentlich immer) Frieden, Freude und Glück und Gesundheit. Das sind die Basics. Herr Kurz, Herr Anschober und Herr Nehammer bedanken sich für unser Verständnis bei den gesetzten  Maßnahmen. Ich denke, auch wir sollten uns bei den Herren bedanken. Für Ihre Umsicht, für das großartige Bemühen uns und unser Land bestmöglich zu beschützen. Danke!

Autor:

Daniela Steinbach aus Penzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen