Auto-Verbot zwischen 7 und 7.30 Uhr
Neue Schulstraße vor der Volksschule Märzstraße

Vor der Volksschule Märzstraße gilt ab sofort: Autos müssen zwischen 7.30 und 8 Uhr draußen bleiben.
2Bilder
  • Vor der Volksschule Märzstraße gilt ab sofort: Autos müssen zwischen 7.30 und 8 Uhr draußen bleiben.
  • Foto: Mobilitätsagentur Wien/Christian Fürthner
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

Zwischen 7.30 und 8 Uhr heißt es ab sofort vor der Volksschule Märzstraße: "Nicht mit dem Auto!"

PENZING. Vier Standorte in Wien haben bereits eine Schulstraße, jetzt ist es auch in der Märzstraße in Penzing so weit: Seit 7. Jänner wird der Bereich zwischen der Ameisgasse und der Matznergasse von 7.30 bis 8 Uhr gesperrt und ist somit für Autos nicht befahrbar. Die Polizei sichert und überwacht zudem die Einhaltung der Schulstraße. Das 30-minütige Fahrverbot an Schultagen vor Volksschulen ist eine Maßnahme gegen das morgendliche Verkehrschaos.

"Wir erhalten zu den Schulstraßen viele positive Reaktionen von Eltern, Lehrern und Schülern und es freut mich, dass wir heute schon die fünfte eröffnen. Es wird sicher nicht die letzte sein, weil wir als Stadt Wien die Verantwortung dafür tragen, dass Kinder auf ihrem Schulweg sicher und selbstbestimmt unterwegs sein können", so Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne).

Auch Penzings Bezirksvorsteherin Michaela Schüchner (SPÖ) ist von der Maßnahme überzeugt: "Ich möchte aus Penzing den kinder- und familienfreundlichsten Bezirk Wiens machen. Maßnahmen wie die Schulstraßen tragen dazu bei, dass Kinder sicher und vor allem auch gerne im Bezirk unterwegs sein können."

Weitere Schulstraßen in Wien geplant

Der morgendliche Autoverkehr vor Schulen kann zu brenzligen Situationen führen. Die Stadt Wien setzt zahlreiche Maßnahmen, um die Schulwegsicherheit zu erhöhen. Schulstraßen sind eine von zahlreichen Aktionen, welche die Stadt Wien gegen das Verkehrschaos und für die Sicherheit der Kinder umsetzt.

An Schultagen gilt 30 Minuten vor Schulbeginn bzw. vor Schulschluss ein Fahrverbot für alle Kraftfahrzeuge. Zusätzlich zur Absperrung vor den Schulen weisen Fahrverbotsschilder auf die Schulstraße hin. Das Ziel ist es, das Verkehrsaufkommen vor den Schulen und den Eltern-Bringverkehr zu reduzieren. Ein positiver Nebeneffekt: Die Kinder kommen lieber mit dem Fahrrad, Roller oder zu Fuß zur Schule, was gut für ihre Konzentration und Gesundheit ist.

"Das Interesse bei den Bezirken, Schulleitungen und Elternvereinen an den Schulstraßen ist groß", heißt es von Hebein. Zahlreiche Anfragen zur Einrichtung einer Schulstraße seien bereits bei der Stadt Wien eingegangen. Interessierte Schul-, Eltern- oder Bezirksvertreter können sich diesbezüglich an die Mobilitätsagentur Wien wenden. In Penzing könnte es bald vor der Volksschule Zennerstraße so weit sein. Auch hier wird diskutiert, wie der Schulweg für die Kleinen sicherer werden kann.

Vor der Volksschule Märzstraße gilt ab sofort: Autos müssen zwischen 7.30 und 8 Uhr draußen bleiben.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen