Offizielle Taufe für den Lernraum 14

Die Freude über den neuen Namen ist groß. Auch Bezirkschefin Andrea Kalchbrenner hat vorbeigeschaut.
7Bilder
  • Die Freude über den neuen Namen ist groß. Auch Bezirkschefin Andrea Kalchbrenner hat vorbeigeschaut.
  • Foto: Lernraum 14
  • hochgeladen von Tobias Natter

PENZING. Im 14. Bezirk geht man ungewöhnliche Wege. Denn das Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik (ZIS) in der Linzer Straße 232 hat seinen Namen auf "Lernraum 14" geändert.

Der gemeinsame Wunsch der Schüler sowie der Schulleitung war es, ihrer Schule einen etwas persönlicheren Namen zu geben. Dieser spiegelt das Bedürfnis der Kinder und Jugendlichen wider, sich nach außen hin neutral zu präsentieren. "Die Zukunft der Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik liegt in aufgemachten Formen und nicht in deren Abschaffung", so Rupert Corazza, Schulinspektor für Sonderschulen. Das bedeutet, dass sich Kinder und Jugendliche aller Schulsparten hier treffen sollen. "Der Name ‚Lernraum 14' soll dieser Erweiterung Rechnung tragen und eine Schule für alle repräsentieren", so Direktorin Karin Stepanek. Mit der Errichtung von Vorschul- und Einstiegsklassen sind bereits wichtige Schritte in Richtung Inklusion gesetzt worden. Ein geplanter Zubau soll eine zusätzliche Erweiterung in Richtung Neue Mittelschule ermöglichen. "Damit wird der Name ‚Lernraum 14' noch passender", so Stepanek.

Mehr Selbstbewusstsein

Der neue Name ziert nun als Mosaik den Schuleingang und ist dort, für alle gut sichtbar, ein Zeichen für den Stolz aller Beteiligten auf ihre Schule. Wer besucht schon gerne das Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik, wenn er auch die Möglichkeit hat, in den Lernraum 14 zu gehen? Und es wäre nicht der Lernraum 14, wenn nicht die Schüler selbst bei der Herstellung des Mosaiks Hand angelegt hätten.

Der inklusive Gedanke

Im Lernraum 14 ist das Engagement von Direktorin Karin Stepanek und ihrem Team förmlich sicht- und spürbar. Mit bunten Plakaten, kreativen Bildern und fantasievollen Wandbemalungen verwandelten die Schüler das Gebäude in ein farbenfrohes Haus. Mitsprache, Mitgestaltung und Kreativität sind dort aber nur einige der Schwerpunkte. Kindern und Jugendlichen mit Lernbeeinträchtigungen bzw. Lernbehinderungen wird ein umfangreiches Programm angeboten, etwa Bewegung und gesunde Ernährung, soziales Lernen, Gewaltprävention, Lese- und Sprachförderung, Berufsorientierung, Musik, Spiele und sogar tiergestützte Pädagogik. Über allem steht stets ein Gedanke: Im Lernraum 14 ist jeder willkommen. Egal ob mehr oder weniger beeinträchtigt und woher, hier sind alle gleich viel wert.

Zur Sache:

Die Zentren für Inklusiv- und Sonderpädagogik (ZIS) setzen darauf, verschiedene Schularten miteinander zu verbinden, darunter Volksschule, Sonderschule und Mittelschule. Auch Spezialisierungen von Schulstandorten auf ausgewiesene Behinderungsarten sind möglich. Mehr Informationen gibt es auf lernraum14.schule.wien.at

Wo: Wien, Linzer Str. 232, 1140 Wien auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Sennheiser CX 400 Bluetooth Kopfhörer im Wert von 199€ gewinnen!
1 4 3

Gewinnspiel
Sennheiser CX 400 BT Kopfhörer im Wert von 169€ gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 7.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Sennheiser CX 400 Bluetooth True Wireless...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen