ÖBB Umfrage: Stimmung zu Verbindungsbahn positiv

<f>Was erwartet uns mit der Verbindungsbahn?</f> Eine ÖBB-Umfrage in Hietzing, Penzing und Meidling hat die Stimmung erhoben.
  • <f>Was erwartet uns mit der Verbindungsbahn?</f> Eine ÖBB-Umfrage in Hietzing, Penzing und Meidling hat die Stimmung erhoben.
  • Foto: Schwarz
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

Meidling, Hietzing, Penzing: Eine ÖBB-Umfrage fasst die Stimmung zur Verbindungsbahn zusammen.

HIETZING/MEIDLING/PENZING. In Hietzing gehen die Wogen immer wieder hoch, wenn es um das Thema Verbindungsbahn geht. Nun haben die ÖBB in Hietzing, Penzing und Meidling dazu eine Umfrage gestartet.
Die Fokusgruppen: Anrainer, die für den Ausbau der Verbindungsbahn sind, jene, die gegen den Ausbau sind, und die Fahrgäste der S80. 300 Anrainer und 300 Fahrgäste wurden interviewt. Die Ergebnisse im Überblick.

• Die Fahrzeiten der S80
Dass die Intervalle der Bahn verdichtet gehören, damit scheint man überall einverstanden zu sein. Das geht aus den Antworten der Fahrgäste hervor. Hier heißt es zum Beispiel: "Die S80 fahrt zu den Stoßzeiten in der Früh alle halben Stunden und untertags einmal in der Stunde. Das ist zu wenig."

• Die Qualität der S-Bahn
In Meidling und Penzing zeigen sich die Nutzer zufriedener mit der Bahn als die Anrainer im 13. Bezirk. In Hietzing gab es zur Frage nach der Qualität der S-Bahn unterdurchschnittliche Bewertungen.

• Infos zum neuen Projekt
Über den Ausbau fühlt sich in Meidling etwas mehr als die Hälfte der Befragten gut oder sehr gut informiert. In Penzing und Hietzing gaben rund 45 Prozent der Befragten an, gut oder sehr gut über die Pläne der ÖBB informiert zu sein. Detailkenntnisse, so die ÖBB, seien aber recht wenige vorhanden. Man wisse vom Hörensagen oder von Bekannten von den Bauplänen. Die geplante Hochführung sei ein gut bekanntes Detail. Über die neuen Intervalle, den Lärmschutz und die neuen Stationen sei weniger bekannt.

• Grad der Betroffenheit
Sehr unterschiedlich fallen die Ergebnisse beim Thema "Persönliche Betroffenheit" aus. Auf die Frage "Was denken Sie: Wie stark werden Sie voraussichtlich in Ihrem eigenen Alltag von der Modernisierung betroffen sein?" geben knapp 35 Prozent der Befragten in Penzing an, dass sie davon stark oder sehr stark betroffen sein werden. In Hietzing sehen das mehr als 55 Prozent so und in Meidling sind es etwas weniger als 35 Prozent. Entsprechend auch die Antworten auf die Frage "Und wie bewerten Sie das Projekt ganz allgemein?". Sehr positiv oder positiv wird das Vorhaben in Penzing von mehr als 80 Prozent der Befragten bewertet, in Meidling immerhin von mehr als 75 Prozent. In Hietzing sind es lediglich 60 Prozent, aber doch mehr als die Hälfte der Befragten. Vor allem Bahnfahrer unterstützen das Projekt fast vorbehaltlos.

• Conclusio der ÖBB
"Die Stimmung in den Bezirken gegenüber dem Vorhaben wird schlechter eingeschätzt, als sie es tatsächlich ist", fasst Juliane Pamme von der ÖBB die Umfrageergebnisse zusammen. Man müsse vor allem Gerüchten vorbeugen und Informationsoffensiven starten. Aber auch die Kritikpunkte sollen ernst genommen werden. Sie zu verschweigen, mache die Menschen nur misstrauisch.

Autor:

Elisabeth Schwenter aus Penzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.